Ärzte Zeitung, 29.11.2010

Esssituationen mit Kindern besser meistern

NEU-ISENBURG (otc). "Nein, ich esse meine Suppe nicht!" - die Diskussion ums tägliche Essen mit den Kindern kennen Eltern und Erzieher zur Genüge. Häufig bleiben sie ratlos zurück. Deshalb hat das Projekt "FIT KID - Die Gesund-Essen-Aktion für Kitas" der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) zwei neue Informationsflyer veröffentlicht.

Die jeweils achtseitigen Flyer "Ernährungsbildung in der Familie" (300104) und "Naschen und Knabbern" (300105) können gegen Versandkosten beim DGE-Medienservice angefordert werden:

www.dge-medienservice.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »