Ärzte Zeitung, 11.04.2011

Heute ist wieder Parkinson-Tag

BERLIN (dpa). In Deutschland leiden eine viertel Million Menschen an Morbus Parkinson. Die Versorgung der Betroffenen rückt am heutigen Parkinson-Tag in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Der Gedenktag wurde 1997 von WHO und Europäischer Parkinson Vereinigung initiiert und auf den Geburtstag des englischen Arztes James Parkinson im Jahr 1755 gelegt.

Lesen Sie dazu auch den Hintergrund:
Parkinson ist mehr als nur Zittern

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »