1.  Multiple Sklerose: Aus für preisgekröntes Versorgungsmodell

[24.04.2017] Ein mit dem Niedersächsischen Gesundheitspreis ausgezeichnetes IV-Modell ist geplatzt. Der Grund: finanzielle Unterdeckung.  mehr»

2.  Stammzellen: Transplantation stoppt progrediente Multiple Sklerose

[04.04.2017] Selbst Patienten mit progredienter MS können von autologer Stammzelltransplantation profitieren. In einer Registeranalyse zeigten mehr als die Hälfte der Betroffenen nach drei Jahren keine Zeichen einer Progression.  mehr»

3.  Marktfreigabe: FDA lässt ersten Antikörper gegen beide MS-Formen zu

[30.03.2017] Ocrevus™ ist einer der aktuell wichtigsten Produktkandidaten Roches. Der gegen CD20-positive B-Zellen gerichtete Antikörper wird intravenös alle sechs Monate gegeben. In Europa ist der Zulassungsantrag noch anhängig. Laut einer früheren Ankündigung erwartet Roche hier die Zulassung im 3.  mehr»

4.  Neue Niederlassungsidee: Ärzte für "Cannabispraxen" gesucht

[08.03.2017] In Bayern soll Deutschlands erstes Zentrum für Cannabis-Beratung und -Therapie entstehen. Dafür sucht ein Unternehmer noch Investoren. Ärzte für das Projekt müssen noch gefunden werden.  mehr»

5.  Cannabis-Agentur: Cannabis auf Rezept - Ärzte begrüßen Auftakt

[03.03.2017] In Deutschland wird Cannabis als Medizin nach einem neuen Gesetz künftig unter staatlicher Aufsicht vertrieben. Dazu steht eine Cannabisagentur vor dem Start.  mehr»

6.  Jährlich seit 2010: Oppenheim-Förderpreis für Multiple Sklerose

[15.02.2017] Der mit insgesamt 100.000 Euro dotierte Preis wird seit 2010 jährlich verliehen. Stifter ist Novartis. Die Fördergelder werden ausschließlich zu Forschungszwecken eingesetzt und an die Institution ausgezahlt, in der an dem geförderten Projekt gearbeitet wird.  mehr»

7.  Multiple Sklerose: Zweiter Anlauf für orale MS-Therapie

[15.02.2017] Die Lymphozyten-gerichtete MS-Therapie mit Cladribin wurde erneut zur Zulassung in der EU eingereicht. Die orale Darreichungsform kann die Adhärenz verbessern.  mehr»

8.  Protein EBI2: Ansatzpunkt für MS-Therapie

[13.02.2017] Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz haben einen Mechanismus entdeckt, der es T-Zellen erleichtert, im Gehirn Schaden anzurichten.  mehr»

9.  Physiologisches Phänomen: Wenn das Smartphone "blind" macht

[30.01.2017] Nach dem Blick aufs Handy war eine Frau einige Sekunden blind. Die vorschnelle Diagnose eines Neurologen: MS. Doch dahinter steckte ein ganz anderes Phänomen.  mehr»

10.  Multiple Sklerose: Verbesserte Website für MS-Patienten

[16.01.2017] Für Menschen mit Multipler Sklerose gibt es ein Online- Betreuungsprogramm, das ihnen bei den Herausforderungen des Alltags hilft.  mehr»