Ärzte Zeitung, 09.10.2006

1500 Euro für MS-Patienten erlaufen

MANNHEIM (ag). 1500 Euro für MS-Patienten sind bei einem Lauf aus Anlaß der 79. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurologie zusammengekommen.

Zum 5. Serono-Benefizlauf hatte der gleichnamige Arzneimittel-Hersteller aus Unterschleißheim aufgerufen. Knapp 70 Läufer folgten der Einladung. Für jeden Teilnehmer spendete Serono 20 Euro an die Initiative "Junges Forum" der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Landesverband Hessen, und stockte den Betrag am Ende auf 1500 Euro auf.

Topics
Schlagworte
Multiple Sklerose (707)
Krankheiten
Multiple Sklerose (1091)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »