Ärzte Zeitung, 01.02.2012

Webseite zu künftigen MS-Medikamenten

HANNOVER (eb). Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft gibt mit dem Internettool "MS erforschen" einen Überblick über zukünftige Medikamente gegen MS und die klinischen Studien von Phase I bis III.

Auch die Substanz selbst, Wirkweise und Verabreichungsform werden vorgestellt, die Studientitel benannt, die Aussichten beschrieben. Fachausdrücke sind markiert und werden übersetzt.

Im begleitenden Exkurs "Klinische Studien verstehen" erfährt der Nutzer, was es bei der Interpretation von Studien zu beachten gilt.

www.dmsg.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »