Ärzte Zeitung, 03.05.2016

Internet

Neugestaltete Website zu Multiple Sklerose

HANNOVER. Das Internetportal des Bundesverbandes der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) hat eine neue Gestalt: www.dmsg.de ist komplett überarbeitet worden, teilt der DMSG-Bundesverband mit.

So hebt sich die neue Website in puncto Bedienbarkeit und Übersichtlichkeit deutlich von der alten Internetpräsenz ab. Die Homepage überzeugt nach der konsequenten Überarbeitung durch Lesbarkeit, intelligente Benutzerführung, Browserkompatibilität und Flexibilität bei den erforderlichen Endgeräten, heißt es in der Mitteilung.

Bewährte Features wurden beibehalten oder ausgebaut. Schritt für Schritt sollen in der Folge auch Angebote wie das Forum, der Shop und die Klinikliste modernisiert werden. Ein zentrales Thema des Relaunch war die Gestaltung der Website im so genannten "Responsive Webdesign".

Das bedeutet: Die Website des DMSG-Bundesverbandes passt sich in Bildschirmdarstellung und -auflösung automatisch den unterschiedlichen Anforderungen mobiler Endgeräte wie Smartphones oder Tablets an. Eine separate mobile Version der Homepage ist dadurch überflüssig. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »