91. Multiple Sklerose: Kognitive Defizite als Frühsymptome

[10.12.2015] Multiple Sklerose kündigt sich offenbar Jahre vorher schon durch Gedächtnisstörungen und Co. an. Das zumindest könnte für bestimmte Formen der MS gelten, wie eine norwegische Studie vermuten lässt. mehr»

92. MS: Neuer therapeutischer Ansatz?

[09.12.2015] Der monoklonale Antikörper Ocrelizumab bindet an CD20-positive B-Zellen. Dies führt zu einer Depletion dieser Zellen in der Peripherie. mehr»

93. Häusliche Gewalt: Sachsen befragt Ärzte

[09.12.2015] Eine Studie des Landes will ermitteln, wie Ärzte in Fällen häuslicher Gewalt reagieren und ob Fortbildungen hilfreich sein könnten. mehr»

94. Substitutionsbehandlung: "Chance liegt bei Hausärzten"

[09.12.2015] Tut sich etwas bei der Substitutionsbehandlung? Auch Ärzte, die in diesem Bereich arbeiten, haben Nachwuchssorgen. Die "Ärzte Zeitung" sprach mit Dr. Konrad F. Cimander, Hausarzt in Hannover und seit vielen Jahren in der Substitution tätig. mehr»

95. Schwermut: Lichttherapie auch bei Major-Depression

[09.12.2015] Die stimmungsaufhellende Wirkung einer Lichttherapie beschränkt sich nicht auf Herbst-Winter-Depressionen. Die Behandlung ist auch bei nichtsaisonaler MajorDepression wirksamer als eine Scheintherapie. mehr»

96. Stress in the City: Weshalb Großstädter schneller durchdrehen

[09.12.2015] Wer in einer Großstadt aufgewachsen ist, gerät unter Belastung leichter in Stress als Landeier. Dies könnte erklären, weshalb viele psychische Krankheiten in Städten häufiger auftreten. mehr»

97. Gesucht: Testpersonen für Studie zu Zwangsstörungen

[08.12.2015] Inwieweit werden Zwangsstörungen durch Vorgänge im Gehirn beeinflusst? An der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Uniklinikums Bonn soll jetzt in Kooperation mit dem Psychologischen Institut der Humboldt-Universität Berlin eine Studie mit der weltweit größten Stichprobe helfen, mehr»

98. ADHS: Broschüre gegen Stigmatisierung

[08.12.2015] Eine erfundene Krankheit, erziehungsunfähige Eltern, dazu die Pharmaindustrie, die Kinder mit Medikamenten ruhig stellt - zu ADHS existieren viele Mythen und Fehlinformationen. Leidtragende sind die betroffenen Kinder und Jugendlichen und ihre Familien. mehr»

99. Migräne: Teva schließt Allianz mit Heptares

[07.12.2015] Teva hat mit Heptares, einer Tochter des japanischen Pharmaunternehmens Sosei, eine Allianz zur Entwicklung und Vermarktung neuer chemischer Wirkstoffe gegen Migräne vereinbart. Therapieansatz sei die Blockade des Calcitonin Gene-Related Peptide (CGRP). Heptares erhält vorab zehn Millionen Dollar. mehr»

100. Depression: Hilfe durch Online-Psychotherapie

[07.12.2015] Mit einer internetbasierten kognitiven Verhaltenstherapie können Engpässe bei der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung verringert werden. mehr»