Mittwoch, 23. Juli 2014

11. Neurologie-Weltföderation: Erster Welttag des Gehirns am 22. Juli

[18.07.2014] Die World Federation of Neurology (WFN) hat den 22. Juli 2014 zum ersten Welttag des Gehirns erklärt. mehr»

12. Screening: Zwei Fragen enttarnen Alkoholprobleme

[18.07.2014] Alkohol-Screening für alle Patienten ist aufwändig. Wie sich Gefährdete unter Patienten schnell und sicher herausfiltern lassen, haben britische Forscher herausgefunden. mehr»

13. Genmarker: Zweifel am Herzschutz von Alkohol

[18.07.2014] Ist ein Gläschen Wein am Tag tatsächlich gut für Herz und Gefäße? Nach Daten einer großen Analyse mit einem genetischen Marker erhöht auch ein geringer Alkoholkonsum das Herz- und Schlaganfallrisiko. Allerdings hat die Untersuchung ihre Tücken. mehr»

14. Ekelbilder und Co.: Weniger Raucher in Australien

[17.07.2014] In Australien sinkt die Zahl der Raucher. Das Land hat 2012 als erstes weltweit einheitliche Zigarettenpackungen mit Ekelbildern und winzigen Markennamen eingeführt. mehr»

15. Heavy-Metal-Konzert: Subdurales Hämatom durch Headbanging

[17.07.2014] Headbanging ist nicht ganz ungefährlich. Denn nicht alle Gefäße halten den ruckartigen Kopfbewegungen stand. mehr»

16. Reynolds: Fusion schafft neuen US-Tabak-Multi

[17.07.2014] Unter dem Druck vermehrter Rauchverbote und des Vormarschs der E-Zigarette wollen zwei US-Tabakkonzerne fusionieren. mehr»

17. Orthorexie: Eine neue Form von Essstörungen

[16.07.2014] Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) macht auf eine neue Form von Essstörungen aufmerksam: Für Menschen mit "Orthorexia nervosa" ist die Zusammensetzung der Ernährung das Wichtigste. mehr»

18. Warnungen zu SSRI: Wurde das Kind mit dem Bade ausgeschüttet?

[16.07.2014] Vor zehn Jahren traf die US-Arzneibehörde FDA eine folgenschwere Entscheidung: Sie warnte vor einem erhöhtem Suizidrisiko Minderjähriger unter SSRI. Darauf wurden weniger Antidepressiva verschrieben. Seither steigt die Zahl der Suizidversuche. mehr»

19. Pseudodemenz: Psychotherapeuten bieten Flyer an

[15.07.2014] Geistige Leistungseinbußen im Alter können nicht nur Anzeichen für eine Demenz sein, sondern auch bei einer Depression auftreten ("Pseudodemenz"). mehr»

20. Depressive Diabetiker: Vorsicht Insulin-Missbrauch!

[15.07.2014] Diabetiker haben ein erhöhtes Risiko für einen unnatürlichen Tod. Die Hauptursache hierfür sind Intoxikationen. Und besonders betroffen sind solche Patienten, die zeitgleich an einer Depression leiden. mehr»