Sonntag, 20. April 2014

11. Welt-Parkinson-Tag: Fortschritte bei der tiefen Hirnstimulation

[11.04.2014] Von der tiefen Hirnstimulation könnten mehr Patienten als bisher profitieren, betonen Experten zum Welt-Parkinson-Tag. mehr»

12. Drogenbeauftragte: Jugendliche besser vor E-Zigaretten schützen!

[10.04.2014] Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung will dafür kämpfen, dass Jugendlichen der Zugang zu E-Zigaretten und E-Shishas erschwert wird. mehr»

13. Berlin: Pflegeberater haben Suchtprobleme im Blick

[10.04.2014] In einem bundesweit einmaligen Projekt berücksichtigen Pflegeberatungsstellen in Berlin die potenzielle Alkohol- und Medikamenten-Abhängigkeit ihrer Klientel. mehr»

14. COPD oder Schlafapnoe: Mittagsschlaf - und das Ende naht

[10.04.2014] Wer das dringende Bedürfnis verspürt, sich mittags hinzulegen, der sollte sich schon mal Gedanken um sein Testament machen: Denn der Mittagsschlaf ist offenbar Vorbote eines nahenden Todes. mehr»

15. Depression und Burn-out: Mehr Geld für schnellere Erstgespräche

[09.04.2014] Das Programm "Depression und Burn-out" von AOK und KV in Niedersachsen war bisher zu kleinformatig angelegt. Nun sollen die Kapazitäten erhöht werden. Das Ziel: Patienten sollen schneller ein Erstgespräch in die Psychotherapie gelangen. mehr»

16. Narkolepsie: Auf emotionale Trigger achten

[09.04.2014] Ausgeprägte Tagesschläfrigkeit und anfallsartiger Verlust des Skelettmuskeltonus sind Zeichen einer Narkolepsie. Daran denken sollte man besonders bei Patienten, die nicht ins typische Schlafapnoe-Profil passen, sagt Professor Geert Mayer aus Schwalmstadt. mehr»

17. Down-Syndrom: "Syndrom-Kind" soll aufs Gymnasium

[09.04.2014] Körperlich behinderte Kinder am Gymnasium sind keine Seltenheit mehr. Aber was ist mit geistig Behinderten, die das Abitur nie schaffen könnten? Hier scheiden sich die Geister, wie ein Fall aus Baden-Württemberg zeigt. mehr»

18. Hyperfokussierung: Psychopathen können Empathie lernen

[09.04.2014] Psychopathen blenden emotionale Reize aus, wenn sie ein Ziel verfolgen. Offenbar kann ihr Hirn solche Signale nicht parallel verarbeiten. Versuchen sie aber bewusst, sich in die Lage anderer Menschen zu versetzen, dann oft mit Erfolg. mehr»

19. Suizid-Prävention: Leben retten mit Netzen und Militärreformen

[09.04.2014] Macht man es Menschen mit Suizidabsicht schwer, sich umzubringen, verzichten sie oft gänzlich auf den Suizid. Tatsächlich zeigen erfolgreiche Beispiele: Die Sicherung von bestimmten Hot Spots kann die Suizidrate senken. mehr»

20. Burn-out bei Lehrern: Aktionsrat fordert mehr Prävention

[08.04.2014] Mobbing und fehlendes Prestige: All das erhöht bei Lehrern das Risiko für ein Burn-out, glaubt ein Aktionsbündnis. Jetzt fordert es bessere Prävention. mehr»