Montag, 21. April 2014

21. Kommentar: Kampftrinker gestern und heute

[08.04.2014] Mal ganz ehrlich: Wohl die allerwenigsten Erwachsenen werden von sich glaubwürdig behaupten können, dass sie in ihrer Jugend konsequent Alkohol gemieden haben. mehr»

22. Erfolglose Radikalfänger: Koenzym Q10 kann Parkinson nicht bremsen

[08.04.2014] Eine große Phase-III-Studie schafft jetzt Klarheit: Mit Coenzym Q lässt sich Parkinson auch im frühen Stadium nicht bremsen. Eher scheint der Radikalfänger das Gegenteil zu bewirken. mehr»

23. Lunarer Einfluss: Wenn der volle Mond den Schlaf raubt

[08.04.2014] Gibt es sie, die Mondfühligkeit? Wissenschaftler haben das lange angezweifelt. Schlaflabordaten deuten nun darauf, dass viele Menschen bei Vollmond tatsächlich schlechter schlafen. mehr»

24. Zoll warnt: Synthetische Drogen auf dem Vormarsch

[07.04.2014] Weniger Rauschgift und trotzdem mehr: In Deutschland sind im vergangenen Jahr weniger Drogen beschlagnahmt worden. Anders jedoch bei Designerdrogen: ihr Anteil steigt. mehr»

25. Schweißhände: Erfolg mit Botulinumtoxin

[07.04.2014] Bei langfristiger Therapie einer palmaren Hyperhidrosis mit Botulinumtoxin schwächt sich die Wirkung nicht ab - im Gegenteil. mehr»

26. Junge Erwachsene: Komasaufen bleibt beliebt

[07.04.2014] Alcopops, Bier und Wodka: Viele Jugendliche heben das Glas immer noch, bis der Arzt kommt. 26.000 landeten 2012 mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Experten wollen die Trendwende und hoffen auf Facebook und Co. mehr»

27. Großbritannien: Neue Lebern für schwere Alkoholiker

[04.04.2014] Paradigmenwechsel im Königreich: Erstmals will Großbritannien schweren Alkoholikern eine Lebertransplantation ermöglichen - zunächst jedoch in einem Pilotversuch. mehr»

28. Suchtsurvey: Rauchen und Rauschtrinken sind in Berlin out

[04.04.2014] Das Rauschtrinken ist in Berlin ebenso aus der Mode gekommen wie der Missbrauch von Ecstasy. Dennoch hat mehr als jeder zweite Jugendliche in der Hauptstadt Erfahrungen mit illegalen Drogen gemacht. mehr»

29. Glatirameracetat: Zweiter MS-Schub erfolgt später

[03.04.2014] Der MS liegen unterschiedliche, teilweise voneinander unabhängige pathogene Mechanismen zugrunde. mehr»

30. Fußball-Profis: Nach der Karriere kommt häufiger die Depression

[02.04.2014] Ehemalige Profifußballer sind offenbar gefährdeter für Depressionen und Angstzustände, als dies aktive Fußball-Profis sind. Das hat eine Befragung ergeben. mehr»