Samstag, 25. Oktober 2014

31. Hirnforschung: Was im Gehirn passiert, wenn man die Tür aufschließt

[02.10.2014] Im Gehirn gib es ein spezifisches Netzwerk für den Gebrauch von Werkzeugen. Das haben Münchner Forscher herausgefunden. mehr»

32. Kommentar zu Benzodiazepine und Demenz: Nicht beruhigend

[01.10.2014] Sofern keine schwer wiegende psychiatrische Störung vorliegt, sollte eine Behandlung mit Benzodiazepinen die Dauer von vier bis acht Wochen nicht überschreiten. mehr»

33. Depression: Johanniskraut als Basis für neue Antidepressiva

[01.10.2014] Der antidepressive Wirkstoff Hyperforin aus Johanniskraut (Hypericum perforatum) soll weiterentwickelt werden, wie die Universität Erlangen-Nürnberg mitteilt. mehr»

34. 1. Oktober: Heute ist Europäischer Depressionstag

[01.10.2014] Depression und Familie ist Schwerpunktthema beim Europäischen Depressionstag am 1. Oktober. mehr»

35. Erhöhtes Alzheimer-Risiko: Benzodiazepine unter Verdacht

[01.10.2014] Wer Benzodiazepine einnimmt, könnte damit sein Risiko für Alzheimer erhöhen. Neue Daten legen einen kausalen Zusammenhang nahe. mehr»

36. Uniklinik Schleswig-Holstein: Lübeck bekommt Zentrum für Integrative Psychiatrie

[29.09.2014] Das Zentrum für Integrative Psychiatrie (ZIP gGmbH) eröffnet auf dem Campus Lübeck des Univesritätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) eine neue Psychosomatische Tagesklinik. Das Angebot richtet sich an Menschen mit chronischen Depressionen. mehr»

37. Schübe oder progredienter MS-Verlauf: Macht das Alter den Unterschied?

[29.09.2014] Wenn die Progression der MS einsetzt, sind die Patienten meist um die 40 Jahre alt - egal, ob sie an einer sekundär oder primär progredienten Form leiden. Offenbar tut sich das Gehirn in diesem Alter schwer, Myelinschäden zu reparieren. Aber das lässt sich wohl ändern. mehr»

38. Typ-2-Diabetes: Ab 50 erhöhtes Risiko für geistigen Abbau

[26.09.2014] Typ-2-Diabetiker in mittleren Jahren haben ein erhöhtes Risiko für leichte kognitive Störungen (MCI). mehr»

39. Alkoholtherapie: Abschied vom Abstinenz-Dogma

[26.09.2014] Einmal Alkoholiker, immer Alkoholiker - so lautet die Begründung dafür, Abstinenz als einziges legitimes Therapieziel für alkoholabhängige Patienten zu betrachten. Doch die Zeiten und damit die Ziele ändern sich. mehr»

40. Frankreich: Wer im Auto mit Kindern raucht, soll bestraft werden

[25.09.2014] Mit einem neuen Anti-Tabak-Gesetz will Frankreich den Kampf gegen das Rauchen verschärfen. mehr»