31. Loperamid: Warnung vor Arrhythmien

[13.06.2016] Die Food and Drug Association (FDA) warnt mit Blick auf kardiale Nebenwirkungen vor einer übermäßigen Einnahme des Durchfallmedikaments Loperamid. mehr»

32. Drogensucht bei Flüchtlingen: Problem bislang verkannt

[13.06.2016] Schätzungen zufolge ist jeder zweite Flüchtling traumatisiert. Die psychotherapeutische Versorgung ist lückenhaft, nicht selten folgt darauf eine Selbstmedikation - mit dem Risiko für Abhängigkeit. mehr»

33. Aktueller Drogenbericht: Klicks statt Koks

[10.06.2016] Erschreckend interessant: Aktuelle Fakten zum Drogenkonsum in Deutschland liefert der neue Drogenbericht der Bundesregierung. mehr»

34. Drogen- und Suchtbericht 2016: So süchtig sind die Deutschen

[09.06.2016] Heute stellt Marlene Mortler, Drogenbeauftragte der Bundesregierung, den Drogen- und Suchtbericht 2016 vor. mehr»

35. Nach Burnout: Todesursache Lewandowskis zunächst unklar

[09.06.2016] Der Ex-Bundesligatrainer Sascha Lewandowski ist tot. Eine Obduktion soll nun Klarheit bringen. Zuletzt hatte der 44-Jährige mit der Diagnose Burnout für Schlagzeilen gesorgt. mehr»

36. Therapieansatz: Strom vertreibt die Müdigkeit

[09.06.2016] Forscher aus Freiburg haben einen Therapieansatz bei krankhafter Müdigkeit vorgestellt. mehr»

37. Alkoholmissbrauch: Regierung hält derzeitige Gesetze für ausreichend

[09.06.2016] Schärfere Regeln gegen Alkoholmissbrauch? Die Bundesregierung sagt Nein. Sie stellt sich damit gegen die Forderungen einiger Wissenschaftler. mehr»

38. Online-Training: Depressive Verstimmung? Ab ins Internet!

[09.06.2016] Ein Online-Training zur Prävention von Depressionen hat sich in einer Studie bewährt. Das niederschwellige Angebot für Menschen mit depressiven Verstimmungen wird in Deutschland bereits von der Krankenkasse Barmer GEK angeboten. mehr»

39. Menière: Diurese lindert vor allem Schwindel

[08.06.2016] Diuretika scheinen bei M. Menière vor allem den Schwindel zu dämpfen. Auf den Hörverlust haben sie offenbar weniger Einfluss, so eine Analyse alter Daten. mehr»

40. Lebensstil: Fünf Jahren Beratung, ein Leben lang profitieren

[08.06.2016] Patienten mit hohem KHK-Risiko regelmäßig zu gesunder Ernährung und Tabakabstinenz anzuhalten ist zwar mühsam. Die Mühen lohnen sich aber, wie die 40-Jahres-Daten einer Studie aus Norwegen zeigen. mehr»