Dienstag, 21. Oktober 2014

31. Typ-2-Diabetes: Ab 50 erhöhtes Risiko für geistigen Abbau

[26.09.2014] Typ-2-Diabetiker in mittleren Jahren haben ein erhöhtes Risiko für leichte kognitive Störungen (MCI). mehr»

32. Alkoholtherapie: Abschied vom Abstinenz-Dogma

[26.09.2014] Einmal Alkoholiker, immer Alkoholiker - so lautet die Begründung dafür, Abstinenz als einziges legitimes Therapieziel für alkoholabhängige Patienten zu betrachten. Doch die Zeiten und damit die Ziele ändern sich. mehr»

33. Frankreich: Wer im Auto mit Kindern raucht, soll bestraft werden

[25.09.2014] Mit einem neuen Anti-Tabak-Gesetz will Frankreich den Kampf gegen das Rauchen verschärfen. mehr»

34. Neurologie: DZNE forscht ab 2016 in neuem Zentrum

[25.09.2014] Mit dem Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) entsteht derzeit in Bonn eines der größten und modernsten Forschungsgebäude in Nordrhein-Westfalen. mehr»

35. Nocebo: Schlechte Nachrichten wirken stärker als gute

[25.09.2014] Ein missglücktes Patientengespräch kann die Genesung beeinträchtigen. Noceboeffekte beeinflussen körperliche Vorgänge, Psyche und Verhalten von Patienten stärker als Placebo. mehr»

36. Multiple Sklerose: Forscher setzen auf Stammzellen

[25.09.2014] Stammzellen können offenbar Entzündungen bei MS dämpfen und die Regeneration fördern. Nach positiven Therapieversuchen wurden erste klinische Studien gestartet. mehr»

37. Nervenzellen: Arbeiten ohne Umwege

[24.09.2014] Bestimmte Nervenzellen nehmen bei der Informationsübertragung eine Abkürzung: Die Reizweiterleitung erfolgt nicht über das Zentrum der Zelle, sondern die Signale fließen wie auf einer Umgehungsstraße daran vorbei. mehr»

38. Regionale Blockade: Anästhesie mit Ultraschall bald Standard?

[23.09.2014] Der hochauflösende Ultraschall hat die Präzision der Regionalanästhesie maßgeblich erhöht und etabliert sich zunehmend als Standard. mehr»

39. Epilepsie: IV-Vertrag im Norden erweitert

[23.09.2014] Ein IV-Vertrag zur Versorgung von epilepsiekranken Kindern und Jugendlichen im Norden erhält neuen Schub. mehr»

40. Gedächtnisprobleme: Oftmals Vorboten eines Schlaganfalls

[23.09.2014] Geistige Beeinträchtigungen gehen oft einem Schlaganfall voraus, zeigt eine Analyse aus Taiwan. Die Gefahr, einen Infarkt zu erleiden, ist dann vielfach erhöht. mehr»