Montag, 31. August 2015

31. Opioid-Abhängigkeit: Das richtige Substitut finden!

[12.08.2015] Bei der Wahl des Substituts sollten die Vorerfahrungen des Opioidabhängigen miteinbezogen werden. mehr»

32. Demenz: Angehörige für Projekt "Unterstützung per Web" gesucht

[12.08.2015] Im Rahmen des Projekts "Telefonische Therapie von Angehörigen von Demenzkranken" (Tele.TAnDem) beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe um Professor Gabriele Wilz von der Universität Jena mit den Belastungen pflegender Angehöriger und der Entwicklung spezifischer Unterstützungsangebote. mehr»

33. Richtlinie besagt: Neurologe muss Hirntod feststellen

[12.08.2015] Jetzt ist es amtlich: Keine Hirntoddiagnostik ohne Neurologen oder Neurochirurgen. In einer neuen Richtlinie werden bestehende Regeln verschärft und präzisiert. mehr»

34. Studie zeigt: Mehr ADHS-Diagnosen bei fünfjährigen Erstklässlern

[11.08.2015] Die Ferien neigen sich in vielen Bundesländern dem Ende zu. Auch viele Fünfjährige blicken damit ihrer Einschulung entgegen. Eine neue Zi-Studie zeigt jedoch, dass die Jüngsten im Klassenverband häufiger eine ADHS-Diagnose erhalten. mehr»

35. Parkinson-Syndrom: Neues Informationsblatt verfügbar

[11.08.2015] Das neue Informationsblatt "Ein Parkinson-Syndrom genauer diagnostizieren" bietet Patienten einen Überblick über die Erkrankung, teilt das Unternehmen GE mit. mehr»

36. Gelenkersatz: Rauchen beeinträchtigt Wundheilung

[11.08.2015] Raucher, die ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk erhalten haben, sind gefährdeter für Wundkomplikationen als dies Nichtraucher nach derselben Op sind. mehr»

37. Kindergesundheitsstudie: Alarmierende Zahlen bei Magersucht

[11.08.2015] 30 Prozent der Mädchen und 15 Prozent der Jungen zeigen laut der Kindergesundheitsstudie KIGGS ein auffälliges Essverhalten. mehr»

38. Kaum Ekstase unter Ecstasy

[11.08.2015] Speed, Crystal Meth, Ecstasy - von solchen Drogen verspricht sich mancher Mann ein besseres Sexualleben. Wer täglich Amphetamine einwirft, muss jedoch eher mit einem schlaffen Penis, Unlust oder gar einer Potenzschwäche rechnen. mehr»

39. Depressionen: Neues Verständnis für die Wirkung von Therapien

[10.08.2015] Therapien für Patienten mit Depression wurden bisher meist zufällig durch klinische Beobachtungen entwickelt, ohne dass die neurobiologischen Wirkmechanismen verstanden wurden. mehr»

40. Umfrage: Pflege von Demenzkranken macht jeden Dritten depressiv

[07.08.2015] Die Pflege von Demenzkranken macht viele Angehörige selbst krank. 32 Prozent der rund 1000 Befragten gaben an, die Belastung habe bei ihnen vorübergehend zu Depressionen geführt. mehr»