31.  Schlaganfall: Mit Bewegung bleibt das Gehirn wandlungsfähig

[02.01.2017] Göttinger Wissenschaftlerinnen belegen einen Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und Gehirnplastizität nach Schlaganfall.  mehr»

32.  Drogenersatztherapie: Lücken in Sicht

[02.01.2017] In Norden drohen Lücken bei der Substitutionstherapie. Jetzt suchen die beteiligten Ärzte das Gespräch mit anderen Professionen.  mehr»

33.  Studie: So (un)gesund leben wir Europäer

[02.01.2017] Zeit, um gute Vorsätze jetzt umzusetzen: Deutsche Frauen sind Europameisterinnen im Rauchen, Männer trinken viel mehr Alkohol als Frauen: Ein Studie hat das Gesundheitsverhalten in Europa verglichen und gravierende Unterschiede offengelegt.  mehr»

34.  Schlaganfall: Werner Hacke ist neuer Präsident der World Stroke Organisation

[29.12.2016] Als Präsident der World Stroke Organisation richtet der Neurologe Werner Hacke den Fokus auf interdisziplinäre Vernetzung und die Schlaganfallversorgung in ärmeren Ländern.  mehr»

35.  Schwerhörigkeit: Zu wenig Otoferlin: Da ermüdet das Hören

[29.12.2016] Göttinger Forscher haben die Ursache einer seltenen Form von Schwerhörigkeit identifiziert. Bei Betroffenen ist das Hören "müde".  mehr»

36.  US-Studie: Fesseln der Gewohnheit

[29.12.2016] US-amerikanische Neurologen haben gecheckt, wie rasch Änderungen in Leitlinienempfehlungen zu Epilepsieprophylaxe bei hämorrhagischem Infarkt im Alltag umgesetzt werden.  mehr»

37.  Multiple Sklerose: UKE und Fraunhofer kooperieren bei Wirkstoffkandidaten

[28.12.2016] Projekt soll Wirkstoffkandidaten Weg zu innovativem MS-Therapeutikum ebnen.  mehr»

38.  60 Jahre Stillstand: Psychiatrische Therapie tritt auf der Stelle

[28.12.2016] Keine neuen Medikamente, keine neuen Ideen kaum eine andere Disziplin tritt derart auf der Stelle wie die Psychiatrie. Disruptiv sind hier allenfalls die therapeutischen Auswirkungen auf das Gehirn der Patienten.  mehr»

39.  Indikation erweitert: Epilepsie-Mittel Eslicarbazepin jetzt auch für Kinder

[27.12.2016] Auch Kinder ab 6 Jahren können nun mit dem Antiepileptikum Eslicarbazepinacetat behandelt werden.  mehr»

40.  Neurologie: Lacosamid zugelassen für Monotherapie bei fokaler Epilepsie

[27.12.2016] Das Anwendungsspektrum des Antikonvulsivums Lacosamid ist erweitert worden.  mehr»