41.  Unrecht in der Psychiatrie: Stiftung hilft

[07.02.2017] Eine bundesweite Stiftung soll Menschen helfen, die in stationären Einrichtungen Unrecht erfahren haben.  mehr»

42.  Vom Gen zur Therapie: Schutz vor spinaler Muskelatrophie

[07.02.2017] Deutschen Genetikern ist es jetzt gelungen, ein neuronales Sensorprotein zu identifizieren, das vor der häufig auftretenden, autosomal-rezessiven neuromuskulären spinalen Muskelatrophie schützt.  mehr»

43.  Studie zur Depression: Erfolg mit spezifischer Psychotherapie

[06.02.2017] Eine spezifische Psychotherapie zur Behandlung bei chronischer Depression, bei der belastende Beziehungserfahrungen berücksichtigt werden, ist einer unspezifischen unterstützenden Psychotherapie überlegen.  mehr»

44.  Hirnstimulation: Mit Gleichstrom gegen ADHS

[06.02.2017] Die traditionelle Therapie von Kindern und Jugendlichen mit chronischen psychischen Störungen wie ADHS oder Autismus-Spektrum-Störungen (ASD) sieht den Einsatz von Arzneien und Psychotherapie vor.  mehr»

45.  Safer Internet Day: Wenn das Internet zur Sucht wird

[06.02.2017] Mittlerweile sind etwa 270.000 Jugendliche von Internetanwendungen abhängig, Mehr Aufklärung zur Nutzung tut Not, lautet eine Forderung zum Safer Internet Day.  mehr»

46.  Forschung: Lassen sich Aneurysmen im Gehirn mit Arzneien stabilisieren?

[02.02.2017] Die Neurochirurgische Klinik der Uni Mannheim konnte eine umfangreiche Forschungsförderung für eine klinische Studie der Phase III zur pharmakologischen Stabilisierung von Aneurysmen des Gehirns einwerben.  mehr»

47.  Psychische Störungen: Sexualstraftäter sind meist erschreckend normal

[02.02.2017] Nur etwa drei Prozent der Sexualstraftäter landen im Maßregelvollzug. Bei den übrigen lassen sich die Delikte nicht primär durch eine psychische Störung erklären.  mehr»

48.  Zellersatz im Hirn: Gläserner Transplantationserfolg

[01.02.2017] Forscher der Universität Bonn entwickeln ein neuartiges Testverfahren zum Zellersatz im Gehirn: Tollwutviren zeigten die Verschaltungen im "gläsernen" Gehirn von Mäusen.  mehr»

49.  Lähmungen: Endlich wieder sagen, was man will

[01.02.2017] Vollständig gelähmte Patienten können mithilfe einer neu entwickelten, intelligenten Kopfhaube wieder "Ja"- und "Nein"-Antworten geben. Wissenschaftler berichten über erste Erfahrungen mit der Computer-Gehirn-Schnittstelle bei betroffenen Familien.  mehr»

50.  Orphan Diseases : NCALD-Reduktion schützt vor spinaler Muskelatrophie

[31.01.2017] Köln. Forscher um Professor Brunhilde Wirth, Direktorin des Instituts für Humangenetik an der Uniklinik Köln, sowie Wissenschaftlerin am Zentrum für Molekulare Medizin Köln (ZMMK), ist es gelungen, Neurocalcin Delta (NCALD), ein neuronales Sensorprotein, als schützendes Gen vor spinaler  mehr»