Dienstag, 29. Juli 2014

71. Menière: Gentamycin verhindert Stürze

[30.06.2014] Patienten mit plötzlichen Stürzen ohne Bewusstseinsverlust hilft die Applikation eines Aminoglycosidantibiotikums ins Innenohr. mehr»

72. Rauchstopp: Eignen sich E-Zigaretten zum Entzug?

[30.06.2014] E-Zigaretten enthalten weniger Nikotin als normale Zigaretten. Ihr Nutzen zum Tabakentzug ist aber unklar. mehr»

73. Häufiger Begleiter: Depression verschlimmert die COPD

[30.06.2014] COPD-Patienten leiden überdurchschnittlich häufig an Angst und Depressionen. Dadurch verschlechtert sich nicht nur ihre Lebensqualität, sondern auch die Prognose der Lungenerkrankung. mehr»

74. Nachkriegs-Psychiatrie: DGKJP fordert Entschädigung für Kinder

[27.06.2014] Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) hat gefordert, das Leid von Kindern in psychiatrischen Einrichtungen in der Nachkriegszeit öffentlich anzuerkennen und sich für eine Entschädigung der Betroffenen einzusetzen. mehr»

75. Urteil: Raucher Adolfs muss Wohnung räumen

[26.06.2014] Entscheidung im Düsseldorfer Raucher-Prozess: Raucher Friedhelm Adolfs (75) muss seine Wohnung nach 40 Jahren räumen - weil der Qualm seine Nachbarn belästigt hat. mehr»

76. BtMG: Verbot für 20 neue Designerdrogen

[26.06.2014] In Deutschland soll es bald eine neue Verbotswelle bei Designerdrogen geben. "Im vergangenen Jahr wurden 55 neue psychoaktive Substanzen dem Betäubungsmittelgesetz unterstellt", sagte die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. mehr»

77. Schizophrenie: AQUA soll Verfahren für Qualitätsmessung entwickeln

[26.06.2014] Das AQUA-Institut in Göttingen soll im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses ein Qualitätssicherungsverfahren zur Versorgung von Patienten mit psychischen Erkrankungen entwickeln. mehr»

78. Berlin: Jugendliche kiffen und trinken weniger

[26.06.2014] Berliner Jugendliche rauchen, trinken und kiffen weniger. Das teilte die Berliner Drogenbeauftragte des Landes, Christine Köhler-Azara, anlässlich des Anti-Drogentages mit. Cannabis- und Tabakkonsum sind demnach bei den 15- bis 17-Jährigen rückläufig. mehr»

79. Leitartikel: Der Feldzug britischer Ärzte gegen den Tabak

[26.06.2014] Britische Exzentrik oder sinnvoller Vorschlag? Die British Medical Association will allen nach 2000 geborenen Bürgern das Rauchen verbieten. Zwar melden sich auch kritische Stimmen zu Wort, doch die Initiative ist lobenswert. Und sie hat eine starke Lobbygruppe hinter sich. mehr»

80. Rücktritt: AfD-Vize stolpert über Äußerung zum Down-Syndrom

[25.06.2014] Nach abwertenden Äußerungen über Menschen mit einem Down-Syndrom (Trisomie 21) hat der stellvertretende Landeschef der Alternative für Deutschland (AfD) in Sachsen, Thomas Hartung, alle Ämter niedergelegt. mehr»