Freitag, 27. Februar 2015

71. Cannabis für Schwerkranke: Koalition will Hürden abbauen

[03.02.2015] Cannabis auf Kassen-Kosten: Das soll für Schmerzpatienten schon bald möglich sein. Die Drogenbeauftragte hat sich nun öffentlich für ein entsprechendes Gesetz stark gemacht. mehr»

72. MS: Copaxone® 40 mg 3 x wöchentlich zugelassen

[02.02.2015] Nach positiver Beurteilung durch die Europäischen Zulassungsbehörden hat das MS-Medikament Copaxone® 40 mg dreimal wöchentlich jetzt die nationale Zulassung durch das BfArM erhalten, teilt das Unternehmen TEVA mit. mehr»

73. Angst vor Defi-Schock: Patienten für Studie gesucht

[02.02.2015] Herzpatienten mit implantiertem Defibrillator (ICD) aus dem Großraum Heidelberg, denen ständige Angst vor dem nächsten Elektroschock zu schaffen macht, können an einer speziellen Psychotherapie teilnehmen. Das neue ambulante Therapiekonzept wird von der Uni Heidelberg in einer Studie erforscht. mehr»

74. Amphetamine: Deutlich erhöhtes Parkinsonrisiko

[02.02.2015] Wer zu Stimulanzien vom Amphetamintyp greift, verdreifacht nahezu sein Risiko, an Morbus Parkinson zu erkranken. Das geht aus den Daten einer US-Studie hervor. mehr»

75. Untersuchung: Viele Ärzte tun sich schwer mit Depressionen

[30.01.2015] Depressionen sind eine Herausforderung für den Alltag in der Praxis. Wissenschaftler des Rheingold Instituts haben jetzt Ergebnisse einer Untersuchung zu diesem Thema vorgestellt. mehr»

76. Binge Eating: Weniger Essattacken mit ADHS-Mittel

[30.01.2015] Das ADHS-Mittel Lisdexamfetamin hält offenbar Patienten mit Binge Eating von Essattacken ab. In einer Studie ließ sich damit auch das Gewicht der Betroffenen deutlich senken. mehr»

77. Duloxetin Lilly: Auch als "Starterpack" erhältlich

[29.01.2015] Mit Duloxetin Lilly, dem Cymbalta® Identikum, hätten Ärzte jetzt die Wahl zwischen Original und Identikum, teilt der Hersteller Lilly mit. mehr»

78. Kommentar zu Depressionen: Ignorierte Seelenpein

[29.01.2015] Eigentlich sind es sehr gute Nachrichten, wenn Kassen regelmäßig über steigende Zahlen an Depressionsdiagnosen und immer mehr Fehltage durch psychische Erkrankungen berichten, denn weder gibt es mehr Depressive als früher, noch dürften psychische Störungen häufiger der Grund für Fehltage sein als mehr»

79. Zusammenhang widerlegt: HPV-Impfung erhöht MS-Risiko nicht

[29.01.2015] Reihenimpfungen zum Schutz vor Gebärmutterhalskrebs erhöhen das Risiko für Multiple Sklerose oder ähnliche Erkrankungen nicht. Gleich zwei Studien haben dies nun kurz nacheinander bestätigt. mehr»

80. Schädlicher Alkoholkonsum: Schwangere besser aufklären

[29.01.2015] Das Ausmaß schwerer Schädigungen von Kindern durch Alkoholkonsum während der Schwangerschaft wird offenbar drastisch unterschätzt. Die Politik soll helfen, besser aufzuklären - und Betroffene vor Stigmatisierung zu schützen, fordern Experten. mehr»