Montag, 27. April 2015

1. Ähnlich schädlich wie Zigaretten: Gefahr von Shishas wird unterschätzt

[27.04.2015] Lange ist man davon ausgegangen, dass Shisha-Rauchen aufgrund der Filterwirkung des Wassers weniger gesundheitsschädlich sei als Zigarettenqualm. Neue Studien erheben daran jetzt Zweifel. Unter Jugendlichen boomt die Wasserpfeifen-Kultur. mehr»

2. Deutschland: Weniger Bierdurst

[23.04.2015] Die Deutschen trinken immer weniger Bier. 2014 wurden in Deutschland pro Tag durchschnittlich 22 Millionen Liter des Gerstensafts konsumiert, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Insgesamt kamen die Biertrinker auf 8 Milliarden Liter. mehr»

3. Für Jugendliche: Regierung will E-Zigaretten verbieten

[23.04.2015] Keine E-Zigaretten und E-Shishas mehr für Jugendliche - ein entsprechendes Verbot plant die Bundesregierung. Pädiater hatten sich bereits vor einigen Monaten vehement dafür eingesetzt. mehr»

4. Studie zeigt: Es ist nie zu spät, mit dem Rauchen aufzuhören

[22.04.2015] Ein Rauch-Stopp lohnt sich auch noch im fortgeschrittenen Alter. Selbst wer seine letzte Zigarette erst als über 60-Jähriger rauche, senke sein Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall innerhalb weniger Jahre erheblich, zeigt eine neue Studie. mehr»

5. Entzug: Alkoholkranke bei Internisten in guten Händen

[21.04.2015] Der qualifizierte Entzug ist eine rasch verfügbare Option für die Therapie bei Alkoholproblemen. Rund die Hälfte der Patienten ist nach einem Jahr trocken. mehr»

6. Im Jahr 2014: Mehr Drogentote in Deutschland

[21.04.2015] Drogenkonsumenten greifen verstärkt zu künstlich hergestellten Substanzen - auch bei der Zahl der Toten macht sich diese Entwicklung bemerkbar: 2014 starben mehr Menschen an den Folgen von Drogen. mehr»

7. Tabaksteuer: Im ersten Quartal höhere Einnahmen

[21.04.2015] Im ersten Quartal 2015 wurden in Deutschland nach Angaben des Statistischen Bundesamtes Tabakwaren im Kleinverkaufswert, dem Verkaufswert im Handel, von 5,2 Milliarden Euro versteuert. Das waren 161 Millionen Euro oder 3,2 Prozent mehr als im ersten Quartal 2014. mehr»

8. Alkohol: Politiker wollen Schwangere besser aufklären

[20.04.2015] , Politiker von CDU und SPD fordern mehr Aufklärung über die gravierenden gesundheitlichen Folgen für Kinder, wenn eine Schwangere Alkohol trinkt. mehr»

9. Prävention: Jugendfilmtage gegen Alkohol und Nikotin

[20.04.2015] Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung will Jugendliche für Alltagsdrogen sensibilisieren. mehr»

10. Kommentar: Kostenfalle Rauchen

[17.04.2015] Es ist eine wirklich schlechte Botschaft, die eine neue Studie zu den direkten und indirekten Folgekosten des Rauchens und der dadurch verursachten Krankheiten enthält: Sie sind weit höher, als bislang angenommen worden ist, und addieren sich derzeit auf jährlich 79 Milliarden Euro. mehr»