Montag, 25. Mai 2015

1. Weltnichtrauchertag: WHO sagt Schmugglern Kampf an

[22.05.2015] Zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai ruft die WHO dazu auf, gegen den Tabakschmuggel vorzugehen. Ein wichtiges politisches Instrument hierfür ist ein WHO-Protokoll, teilt das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) mit und ruft Politiker dazu auf, das Protokoll zu ratifizieren. mehr»

2. Brave Jugend?: Weniger Alkohol und Tabak - aber mehr Cannabis

[21.05.2015] Jugendliche rauchen weniger und betrinken sich seltener, suchen aber mehr Hilfe bei Problemen mit Cannabis. Das geht aus dem aktuellen Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung hervor. mehr»

3. BZgA: Neue Alkohol-Präventionskampagne gestartet

[19.05.2015] "Alkohol? Kenn Dein Limit" - unter diesem Motto steht die neue Alkohol-Präventionskampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, die heute in Berlin vorgestellt worden ist. mehr»

4. Suchtexperten: Drogenpolitik neu ausrichten!

[18.05.2015] Es gab zuletzt mehr Drogentote, mehr künstliches Rauschgift und mehr bedenkenlos genommene Substanzen aus dem Internet. Suchtforscher und Aktivisten aus der Helferszene fordern eine Kehrtwende von Politikern. mehr»
Neue Beiträge zu Krankheiten

5. Forschung: Genveränderte Hefe produziert Opiate

[18.05.2015] Morphin, Codein und andere Opiate lassen sich bald aus Mikroorganismen gewinnen. Da dies auch mit Heimsets fürs Bierbrauen gelingen könne, stehen Regulierungsbehörden vor einem Problem. mehr»

6. Anti-Alkohol-Gesetz: Gorbatschows Pleite als "Mineral-Sekretär"

[18.05.2015] Vor 30 Jahren trat Michail Gorbatschows Anti-Alkohol-Gesetz in Russland in Kraft. - und scheiterte kläglich. mehr»

7. Urteil zu Suchtmedizin: Approbation zu Recht entzogen

[15.05.2015] Im Strafverfahren freigesprochen, doch die Approbation trotzdem verloren: So erging es einem Arzt, der einem heroinabhängigen Patienten ungewöhnlich viele Tabletten verordnet hatte. mehr»

8. Jahrbuch Sucht: "Sperren für Spielsüchtige bisher unzureichend"

[13.05.2015] Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen hat ihr "Jahrbuch Sucht 2015" vorgestellt. Eine der Forderungen: Ein besserer Schutz von Spielsüchtigen. mehr»

9. Cannabis: Gröhe weiter strikt gegen Freigabe

[13.05.2015] Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) ist weiter strikt gegen die Freigabe von Cannabis. mehr»

10. DGHNO warnt: E-Zigaretten schaden dem Kinder-Rachen

[12.05.2015] HNO-Ärzte fordern, den Verkauf von E-Zigaretten einzuschränken. Sie berufen sich dabei auf aktuelle Studien, in denen gesundheitliche Schäden durch den E-Dampf nachgewiesen wurden. Gefahr besteht vor allem für Kinder und Jugendliche. mehr»