1. Medizinisches Cannabis: Wie sichern Ärzte die Qualität?

[26.09.2016] Anfang 2017 dürfte das Cannabis-Gesetz in Kraft treten. Es ist daher an der Zeit, sich über die Folgen für Ärzte und Patienten Klarheit zu verschaffen. mehr»

2. Chlorephedrin: EU-Kommission erschwert Zugang

[22.09.2016] Die EU-Kommission hat eine Verschärfung des Zugangs zu Chlorephedrin beschlossen, einem der Stoffe, der für die Herstellung von Crystal Meth verwendet wird. mehr»

3. Europäische Studie: Schüler trinken weniger Alkohol

[22.09.2016] Laut der jüngst veröffentlichten Europäischen Schülerstudie zu Alkohol und anderen Drogen (ESPAD) zeichnet sich ein Rückgang des Alkoholkonsums unter 15- bis 16-Jährigen ab. mehr»

4. Schülerstudie zu Drogenkonsum: Komatrinken und neue Drogen machen Sorgen

[21.09.2016] Zwar trinken Jugendliche immer seltener Alkohol und rauchen Zigaretten, dafür sind andere Drogen auf dem Vormarsch. mehr»

5. Bundesgesundheitsministerium: Apotheken verkaufen viel mehr Medizin-Cannabis

[15.09.2016] Der Verkauf von medizinischem Cannabis hat sich innerhalb eines Jahres fast verdoppelt. mehr»

6. Arzneimittelsucht: Neues Online-Portal liefert Infos

[14.09.2016] In Deutschland sind rund 1,5 Millionen Menschen medikamentenabhängig. Die größte Suchtgefahr geht von Schlaf-, Beruhigungs- und Schmerzmitteln aus. mehr»

7. Cannabis: Ist Legalisierung der falsche Weg?

[14.09.2016] Saar-Kammerchef Mischo warnt vor Kurswechsel in der Drogenpolitik, der im Landtag diskutiert wird. mehr»

8. Ist "Legalize it" Schuld?: Immer mehr US-Amerikaner kiffen

[12.09.2016] Um ein Drittel ist der Anteil der Cannabis-Konsumenten in den USA gestiegen. Müssen Ärzte sich auf Massen von Drogenabhängigen nach der Legalisierung einstellen oder hat der Anstieg banale statistische Gründe? mehr»

9. Kliniken in Großbritannien: Bloß keine Raucher und Adipöse!

[06.09.2016] In Großbritannien haben Krankenhäuser damit begonnen, adipöse Patienten und Raucher nicht länger zu behandeln. mehr»

10. Internet-Sucht: Süchtige Kinder, hilflose Eltern

[06.09.2016] Wenn Jugendliche ohne Smartphone oder Computer unruhig werden, könnten das Anzeichen einer Sucht sein. mehr»