Ärzte Zeitung, 24.08.2004

Plädoyer gegen blauen Dunst

DÜSSELDORF (iss). Die Diskussion gab‘s schon vor mehr als 30 Jahren: Sollen Schüler die Erlaubnis haben, sich ihre Glimmstengel im Pausenhof anzuzünden? Nein, sagt der CDU-Politiker und mb-Vize Rudolf Henke.

Das Rauchen an Schulen muß komplett verboten werden, fordert er. In die Schulordnung müsse ein ausdrückliches Rauchverbot für das gesamte Schulgelände aufgenommen werden, sagte der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag. Die bisherigen Ausnahmen für Schüler der Sekundarstufe II sollten in Zukunft gestrichen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »