Ärzte Zeitung, 24.07.2006

Seehofer: Rauchverbot kommt 2007

BERLIN (dpa). Verbraucherschutzminister Horst Seehofer (CSU) rechnet schon für 2007 mit einem gesetzlichen Rauchverbot für öffentliche Räume.

Die Koalition werde nach der Sommerpause entscheiden, "wer initiativ wird: die Bundestags-Fraktionen oder die Bundesregierung, also Gesundheitsministerin Ulla Schmidt und ich", kündigte der frühere Gesundheitsminister im Berliner "Tagesspiegel am Sonntag" an.

Seehofer ließ offen, ob sich das Rauchverbot auch auf Gaststätten und Restaurants erstrecken soll. Darüber müsse die Koalition diskutieren. "Die Gaststätten richten viel zu zögerlich Nichtraucherplätze ein", sagte Seehofer.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »