Ärzte Zeitung, 30.01.2007

Schüler tragen Anstecker mit schwarzer Lunge

BRÜSSEL/OSTENDE (dpa). Rauchende Schüler im belgischen Ostende müssen künftig einen Anstecker mit zwei schwarzen Raucherlungen tragen.

"So dürfen meine Lungen aussehen", lautet der Text auf dem runden Button, den eine Schule in der Hafenstadt verteilt. Das Vesaliusinstitut, das vor allem Krankenpfleger ausgebildet, will die Schüler so vom Rauchen abhalten.

Im kommenden Schuljahr soll das Qualmen komplett verboten werden. "Für die Außenwelt ist der Button vielleicht stigmatisierend, aber er ist nicht als Strafe gedacht", sagte Direktorin Claudine Lesaffre.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »