Ärzte Zeitung, 18.06.2007

Alkoholfreies Bier für Süchtige riskant

HEIDELBERG (ddp). Für Alkoholkranke im Entzug sind alkoholfreie Getränke - Bier, Sekt und Wein - eine Gefahr. Denn sie enthalten bis zu 0,5 Prozent Alkohol.

Was bei Gesunden unbedeutend ist, kann bei "trockenen" Alkoholikern einen Reiz im Gehirn und damit einen Rückfall auslösen, warnt Professor Helmut Seitz, Präsident der Europäischen Alkoholforschungsgesellschaft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »