Ärzte Zeitung online, 21.04.2010

Deutsche bei Alkoholexzessen auf Platz 3

BRÜSSEL (dpa). Die Deutschen gehören zur Spitzengruppe der europäischen Trinker. Nur die Iren und die Rumänen trinken noch öfter als die Deutschen mindestens einmal pro Woche mindestens fünf Gläser Alkohol.

Dies geht aus einer Befragung von 27 000 Menschen in der gesamten Europäischen Union hervor, die am Mittwoch in Luxemburg vom europäischen Statistikamt Eurostat veröffentlicht wurde.

36 Prozent der Deutschen gaben an, mindestens einmal pro Woche fünf oder mehr Gläser Alkohol hintereinander zu trinken. Der EU- Durchschnitt liegt bei 29 Prozent. Bei den Iren bekannten sich 44 Prozent zum heftigen Trinken, bei den Rumänen waren es 39 Prozent. Die Deutschen müssen sich den dritten Platz allerdings mit den Österreichern teilen, dicht gefolgt von den Briten (34 Prozent). Ab fünf Gläsern Alkohol spricht die EU von "Alkoholexzess".

Junge Leute im Alter zwischen 15 und 24 Jahren lagen hinsichtlich der Alkoholexzesse deutlich über dem EU-Durchschnitt: 33 Prozent gaben an, mindestens ein Mal pro Woche mehr als fünf Gläser zu trinken. Bei den über 55-Jährigen ist die Wahrscheinlichkeit am höchsten, dass sie jeden Tag ein wenig Alkohol trinken.

PDF der Studie "EU citizens' attitudes towards alcohol"

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »