Ärzte Zeitung, 31.05.2012

Immer mehr Raucher drehen selbst

WIESBADEN (dpa). Immer mehr Raucher drehen aus Kostengründen ihre Zigaretten selbst.

Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag anlässlich des Weltnichtrauchertrags berichtete, wurden 2011 in Deutschland täglich 74 Tonnen Feinschnitt konsumiert. 2002 waren es nur 42 Tonnen gewesen.

Der Konsum von fertigen Zigaretten ging dagegen deutlich zurück: von täglich 398 Millionen Stück im Jahr 2002 auf 240 Millionen im vergangenen Jahr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »