Montag, 6. Juli 2015

1. Sydney: Patienten müssen zum HIV-Test

[06.07.2015] Nachdem in mehreren Zahnarztpraxen in Sydney erhebliche Hygienemängel festgestellt worden sind, müssen sich Tausende Patienten einem HIV-Test unterziehen. mehr»

2. Masern: Erster Todesfall in den USA seit 2003

[06.07.2015] In den USA wurde der erste Todesfall durch Masern seit zwölf Jahren registriert. mehr»

3. Berlin: Masern-Ausbruch schwelt weiter

[06.07.2015] Mit zehn Neuerkrankungen in der Woche bis zum 28. Juni (26. KW) hat sich der Masernausbruch in Berlin auf niedrigem Niveau fortgesetzt, berichtet das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo). mehr»

4. Honorar: Bereinigung des Budgets für ASV festgelegt

[06.07.2015] Die Betreuung von Patienten über die Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung wird extrabudgetär vergütet. Die Regeln für die Bereinigung des Budgets stehen für die ersten Indikationen jetzt fest. mehr»

5. Seniorentag: Schlaganfall-Prävention muss besser werden

[06.07.2015] Das Gros der Schlaganfall-Patienten ist über 60 Jahre alt - ein Thema also auf dem 11. Deutschen Seniorentag. mehr»

6. Herzrhythmusstörung: Freispruch für Koffein?

[06.07.2015] Patienten mit Herzrhythmusstörung wird nicht selten geraten, möglichst wenig koffeinhaltige Getränke wie Kaffee zu sich nehmen. Eine neue Studie stellt diesen Rat jetzt in Frage. mehr»

7. Weizensensitivität: Keine Zöliakie, aber glutenfrei hilft

[06.07.2015] Zöliakie, Weizenallergie oder Weizensensitivität? Wer vermutet, dass er Weizen, Roggen oder Gerste nicht verträgt, sollte sich einer gründlichen Diagnostik unterziehen. mehr»

8. Diabetes: Was kommt nach Metformin?

[06.07.2015] Bei Typ-2-Diabetes wird zur Blutzuckersenkung ein "patientenzentrierter" Ansatz empfohlen. Standard sind Basismaßnahmen plus Metformin. mehr»

9. Messen: Typ-2er profitieren auch

[06.07.2015] Für nicht insulinpflichtige Diabetiker ist die Verordnung von Blutzucker-Messstreifen eingeschränkt. Experten sehen aber auch bei ihnen viele Indikationen für die Selbstkontrolle. mehr»

10. IQWiG und GBA: Skepsis bei Antidiabetika

[06.07.2015] Die AMNOG-Nutzenbewertung wird Antidiabetika nicht gerecht - zum Nachteil für Patienten. mehr»