Freitag, 29. August 2014

11. Beiersdorf: Pflege für die Haut bei Couperose und Rosazea

[27.08.2014] Die Eucerin® Pflegeserien UltraSENSITIVE und AntiRÖTUNGEN von Beiersdorf eignen sich besonders für Menschen mit sehr empfindlicher Haut, teilt der Hersteller mit. Beide Formeln enthielten SymSitive, einen Wirkstoff, der die Reizbarkeit der Haut mindere. mehr»

12. Transplantatabstoßung vermeiden: Europäische Zulassung für Envarsus®

[27.08.2014] Envarsus®, ein TacrolimusPräparat mit MELTDose®-Technologie und 1-mal täglicher Anwendung, ist seit dem 18. Juli 2014 in Europa zugelassen, teilt die Chiesi GmbH mit. mehr»

13. Emphysem: Minimalinvasiv statt offene Op?

[27.08.2014] Forscher haben die Daten zur minimalinvasiven Lungenvolumenreduktion gesichtet. mehr»

14. Gelenkersatz: Patienten zu Muskelaufbau motivieren!

[27.08.2014] Ärzte sollten Rheuma-Patienten mit Gelenkersatz Sport empfehlen, erinnert die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) vorab zu ihrem Jahreskongress in Düsseldorf. Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben der DGRh in Deutschland rund 209.000 künstliche Hüftgelenke und 147. mehr»

15. Sportmedizin: Erfolgreiche Prävention von Stürzen

[27.08.2014] In einer Studie wurden die Effekte eines Sturz-Präventionsprogrammes bei über 65-Jährigen geprüft. mehr»

16. Cabozantinib: Neue Option bei medullärem Ca der Schilddrüse

[27.08.2014] Mit dem oralen Tyrosinkinasehemmer Cabozantinib steht jetzt eine neue Option bei progredientem fortgeschrittenem metastasiertem medullärem Schilddrüsen-Ca zur Verfügung. mehr»

17. Infizierter WHO-Mitarbeiter: Ebola-Patient wird in Hamburg behandelt

[27.08.2014] Zum ersten Mal ist ein Ebola-Patient nach Deutschland gebracht worden. Ärzte des Hamburger UKE versuchen, das Leben des WHO-Mitarbeiters zu retten. mehr»

18. Bewährt: Mit Verhaltenstherapie gegen Migräne

[27.08.2014] Leitlinien empfehlen für die Behandlung bei Migräne neben Medikation psychotherapeutische Interventionen bzw. deren Kombination. mehr»

19. Projekt "smart medication": Telemedizin etabliert sich im Alltag

[27.08.2014] Hämophilie-Patienten können ihre Medikation zu Hause selbst anpassen - wenn ihnen der Arzt dabei aus der Ferne zuschaut. Ein Telemedizin-Projekt, das Ärzte vor einigen Jahren entwickelt haben, etabliert sich zusehends als Standard. mehr»

20. Diabetes: Antikörper lindert neuropathische Schmerzen

[27.08.2014] Ein Antikörper gegen den Nervenwachstumsfaktor NGF kann offenbar schwer kontrollierbare Schmerzen bei diabetischer Neuropathie mildern. Ob der Ansatz eine Zukunft hat, ist wegen Sicherheitsbedenken aber offen. mehr»