Freitag, 18. April 2014

11. Deutschland: Viele Drogentote wegen Methadon und Co.

[17.04.2014] Sechs Prozent mehr Drogentote in Deutschland: Unter den Opfern sind auch rund 250 Menschen, die bei Substitutionsärzten in Behandlung waren, wie ein neuer Bericht zeigt. Nur an Heroin starben mehr Abhängige als an Methadon und Co. mehr»

12. Prostatakrebs: Lieber abwarten statt operieren

[16.04.2014] Soll beim Niedrig-Risiko-Prostatakarzinom operiert, bestrahlt oder "nur" aktiv überwacht werden? Neuen Diskussionsstoff liefert die deutsche Versorgungsforschungsstudie HAROW. mehr»

13. DEGAM: Neue S3-Leitlinie "Husten"

[16.04.2014] Die Leitlinie zu akutem und chronischem Husten stellt Bedeutung von Anamnese und Klinik bei der Diagnostik heraus und gibt Entscheidungshilfen für die weiterführende Diagnostik. Dabei werden auch die Schnittstellen zur fachärztlichen Versorgung aufgezeigt. mehr»

14. Internistenkongress: Neue Daten zur physikalischen Gefäßtherapie

[16.04.2014] Eine Veranstaltung beim Internistenkongress informiert über neue Daten zur physikalischen Gefäßtherapieund über die Notwendigkeit, zum Thema "mikrovaskuläre Gesundheit" ein internationales Netzwerk zu bilden. mehr»

15. Hämophilie: Rat zum Minimalstandard

[16.04.2014] Der Europarat empfiehlt für alle Länder des Kontinents Minimalstandards zur Behandlung von Hämophilie-Patienten. Dazu wird aus Anlass des Welthämophilietags am 17. April in Langen beraten. mehr»

16. Kommentar zur Glucosamin-Studie: Gut gemeint, aber nicht gut

[16.04.2014] Gut gemeint ist nicht das Gleiche wie gut, und nicht alles, was plausibel klingt, besteht den Realitätstest - so weit, so bekannt. mehr»

17. Pulmonale Hypertonie: Chancen mit Riociguat

[16.04.2014] Riociguat bietet eine medikamentöse Option auch bei inoperabler chronisch thromboembolischer pulmonaler Hypertonie. mehr»

18. Phyto-Forum: Capsaicin dämpft neuropathische Schmerzen

[16.04.2014] Bei der topischen Gabe von Capsaicin werden kutane Überempfindlichkeit und die neuropathischen Schmerzen gedämpft. mehr»

19. Überaktive Blase: Broschüre beantwortet Patientenfragen

[16.04.2014] Allein in Deutschland, so schätzt man, leiden mehr als acht Millionen Menschen unter einer überaktiven Blase. Männer sind dabei von den Symptomen wie imperativen Harndrang oder Nykturie ebenso betroffen wie Frauen. mehr»

20. Probiotika: L. reuteri beugt Durchfällen bei Kindern vor

[16.04.2014] Prophylaxe mit Laktobazillen senkt in Tagesstätten das Risiko für Diarrhö und Atemwegsinfekte. mehr»