31. Schlaganfall-Prävention: EMA bestätigt positives Profil für Rivaroxaban

[10.02.2016] Die europäische Zulassungsbehörde EMA hat das positive Nutzen-Risiko-Profil von Xarelto® zur Schlaganfallprävention bei Patienten mit nicht valvulärem Vorhofflimmern bestätigt, teilt das Unternehmen Bayer mit. mehr»

32. Lungenkarzinom: GBA attestiert Nivolumab Zusatznutzen

[10.02.2016] Der GBA bescheinigt Nivolumab beträchtlichen Zusatznutzen für vorbehandelte Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungen-Ca mit plattenepithelialer Histologie. mehr»

33. Vogelgrippe: Weiter sporadische Fälle in China

[10.02.2016] Verschiedene Formen von Vogelgrippe treten in China weiterhin sporadisch bei Menschen auf, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin. So wird seit Dezember ein 42-jähriger Mann aus der Provinz Sichuan mit dem hochpathogenen Vogelgrippe-Virus Influenza A(H5N1) behandelt. mehr»

34. Darmkrebs: Schrilles Theater und mutlose Langzeitpatienten

[10.02.2016] Ein schrilles Theaterstück sollte bei einem Infotag an der Uni Mannheim Brücken für Gespräche über ein Tabuthema bauen: die Hilflosigkeit von Langzeitpatienten nach Darmkrebs. mehr»

35. Plötzlicher Herztod: Ursachenforschung bisher auf dem Holzweg?

[10.02.2016] Ein plötzlicher Herztod bei jungen Menschen ist ein tragisches Ereignis. Meist, so der aktuelle Stand der Forschung, steckt eine hypertrophe Kardiomyopathie dahinter. Eine aktuelle Analyse zeigt aber, dass man sich geirrt haben könnte. mehr»

36. Studie zur Jod-Versorgung: Jeder Dritte ist schlecht versorgt

[10.02.2016] In einer bundesweiten Untersuchung erreichte nahezu jeder dritte Teilnehmer nicht den empfohlenen mittleren Bedarf an Jod. mehr»

37. Demenz: Haftpflicht-Versicherer kann Leistung verweigern

[10.02.2016] Eine Demenz muss dem Haftpflichtversicherer meist nicht gemeldet werden. Bei einem Schaden kann dieser aber die Leistung versagen. mehr»

38. Tabletten-Erinnerung per SMS: Wenn das Handy dreimal klingelt

[10.02.2016] Vielen Hypertonikern fällt es schwer, sich an die Vorgaben für Medikamenteneinnahmen oder Lebensstiländerungen zu halten. Eine Idee ist deshalb, sie mit Textnachrichten zu erinnern. mehr»

39. Schlaganfall: Therapie um jeden Preis?

[10.02.2016] Wie ist die Prognose, was will der Patient? Das sind die entscheidenden, oft nicht leicht zu beantwortenden Fragen nach einem schweren Insult. Eine Maximaltherapie um jeden Preis dient den Betroffenen jedoch nicht immer. mehr»

40. Akuter Rückenschmerz: Medikamente statt Physiotherapie

[10.02.2016] Krankengymnastik macht zwar bei chronischem Rückenschmerz Sinn - in der Akutsituation kann man aber zuerst auf Medikamente setzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie. mehr»