Montag, 1. September 2014

31. Neugeborene: Helmtherapie bei verformtem Schädel

[28.08.2014] Schlafen Neugeborene viel auf dem Rücken, kann sich der Schädel verformen. Deutsche Experten plädieren für eine professionelle Helmtherapie. mehr»

32. Labortipp zur HPV-Infektion: Früherkennung ist entscheidend

[28.08.2014] Bei einer frühzeitigen Erkennung von Zervixkarzinom steigt die Überlebensrate auf über 90 Prozent. mehr»

33. Psychoonkologie: Berlin will Versorgung verbessern

[28.08.2014] Die Berliner Krebsgesellschaft (BKG) hat ein neues psychoonkologisches Qualifizierungs-Curriculum entwickelt. Die ersten 20 Berater aus den Berliner Gesundheitsämtern nehmen in diesen Tagen ihre Teilnahmeurkunden entgegen. mehr»

34. Bei Kindern: Geschlechtskrankheiten deuten auf sexuellen Missbrauch hin

[28.08.2014] Sexuell übertragbare Erkrankungen (STD) bei Kindern sollten stets den Verdacht auf sexuellen Missbrauch lenken. Ausgenommen einer vertikalen Transmission von der Mutter aufs Kind werden STD wie Gonorrhö, Chlamydien und Syphilis fast immer sexuell übertragen. mehr»

35. Perampanel: Neue Indikation für Epilepsie-Mittel beantragt

[28.08.2014] Eisai hat bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) die Marktzulassung von Fycompa® (Perampanel) als Zusatztherapie bei primär generalisierten tonisch-klonischen Anfällen (primary generalised tonic-clonic seizures, PGTC-Anfälle) beantragt. mehr»

36. Diabetiker: Intensive Blutdrucksenkung erhöht nicht die Sturzgefahr

[28.08.2014] Erhalten hypertone Diabetiker eine intensive blutdrucksenkende Therapie, müssen sie deswegen nicht mit häufigen Stürzen rechnen - ganz im Gegenteil. mehr»

37. Krebskranke mit Schlaganfall: Es droht schnell ein neuer Schlag

[28.08.2014] Krebspatienten mit Schlaganfall haben ein hohes Risiko, unmittelbar danach erneut ein thromboembolisches Ereignis wie Schlaganfall, Herzinfarkt oder eine Thrombose zu erleiden. Das hat eine US-Analyse ergeben. mehr»

38. Hörschaden: Blauer Dunst schlägt auf die Ohren

[28.08.2014] Rauchen und auch Passivrauchen erhöhen anscheinend das Risiko für Hörschäden. Britische Forscher haben herausgefunden: Je mehr gequalmt wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich das Gehör verschlechtert. mehr»

39. Beiersdorf: Pflege für die Haut bei Couperose und Rosazea

[27.08.2014] Die Eucerin® Pflegeserien UltraSENSITIVE und AntiRÖTUNGEN von Beiersdorf eignen sich besonders für Menschen mit sehr empfindlicher Haut, teilt der Hersteller mit. Beide Formeln enthielten SymSitive, einen Wirkstoff, der die Reizbarkeit der Haut mindere. mehr»

40. Transplantatabstoßung vermeiden: Europäische Zulassung für Envarsus®

[27.08.2014] Envarsus®, ein TacrolimusPräparat mit MELTDose®-Technologie und 1-mal täglicher Anwendung, ist seit dem 18. Juli 2014 in Europa zugelassen, teilt die Chiesi GmbH mit. mehr»