Dienstag, 30. Juni 2015

31. COPD: Stumme Lunge ist ein schlechtes Zeichen

[29.06.2015] Bei jeder COPD-Exazerbation, die mit Bronchodilatatoren nicht ausreichend behandelt ist, sind systemische Kortikosteroide indiziert. Nach neueren Studiendaten reichen fünf Tage aus. mehr»

32. COPD: Bei Emphysem Lunge schrumpfen!

[29.06.2015] Für Patienten mit schwerster COPD eine Chance: die endoskopische Lungenvolumenreduktion. mehr»

33. COPD: Training am Ergometer bessert Atemnot

[29.06.2015] Ergometertraining bessert nicht nur die Muskelkraft von Patienten mit COPD, sondern auch die Sechs-Minuten-Gehstrecke und die Atemnot. Das hat eine thailändische Studie ergeben (Int J COPD 2015; 10: 133-144). mehr»

34. COPD-Patienten: Risiko-Score für Lungen-Ca

[29.06.2015] Ein Score zeigt an, welche COPD-Patienten ein hohes Risiko für Lungenkrebs haben. mehr»

35. Einfacher Test zeigt: Welchem Schnarcher eine Op nutzt

[29.06.2015] Ein einfacher Test bei Schnarchern kann offenbar den Erfolg einer Nasen-Gaumen-Operation vorhersagen. mehr»

36. Schmerzmedizin, Palliativversorgung und Co.: Gesundheitsministerkonferenz bezieht Position

[26.06.2015] Beim Treffen der Gesundheitsminister von Bund und Ländern standen unter anderem die Hospiz- und Palliativversorgung, der Fachkräftemangel und die Schmerzmedizin auf der Agenda. Die Konferenz bezog zu vielen Themen klar Stellung. mehr»

37. UN-Weltdrogenbericht: Mohn für Opium wächst auf Rekordfläche

[26.06.2015] Der Anbau von Mohn zur Produktion von Opium und Heroin hat nach Angaben der Vereinten Nationen (UN) ein beispielloses Ausmaß erreicht. mehr»

38. Südkorea: Zwei weitere Mers-Tote

[26.06.2015] Nach dem Mers-Ausbruch in Südkorea im vergangenen Monat ist die Zahl der Todesfälle in dem Land infolge der Atemwegserkrankung auf 31 gestiegen. Zwei weitere Mers-Patienten seien gestorben, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag mit. Außerdem sei ein neuer Infektionsfall dazugekommen. mehr»

39. Bundesregierung: Projekt soll Alternativen zum Drogenanbau stärken

[26.06.2015] Die Bundesregierung will in Entwicklungsländern legale Alternativen zum Drogenanbau stärken. "Deutschland ist eines der Hauptkonsumentenländer von illegalen Drogen aus Entwicklungsländern", sagte Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) der Deutschen Presse-Agentur. mehr»

40. USA: Empfehlung für die Meningokokken-B-Impfung

[26.06.2015] Die Meningokokken-B-Impfung hat in den USA eine Kategorie-B-Empfehlung bekommen, berichtent die Centers for Disease Control (CD). Danach kann der Schutz bei über 10-Jährigen mit erhöhtem Risiko erwogen werden; er wird dann von der Krankenversicherung bezahlt. mehr»