Samstag, 25. Oktober 2014

31. Neurologie: Zufriedenheit liegt in den Genen

[22.10.2014] Nicht nur Familie, Gesundheit, Geld oder Erfolg tragen zur Zufriedenheit bei: Auch die Gene spielen eine gewichtige Rolle. mehr»

32. Präventionsprogramm: Nie betrunken ans Steuer

[22.10.2014] Mehr als 65.000 junge Menschen zwischen 18 und 24 Jahren starben im vergangenen Jahr bei Verkehrsunfällen. Ein neues Präventionsprogramm soll Jugendliche besser aufklären. mehr»

33. Ernährung: Rohmilch schützt Babys vor Infekten

[22.10.2014] Säuglinge, die rohe Kuhmilch bekommen, werden seltener krank als H-Milch-Trinker, wie eine Studie von Allergologen zeigt. mehr»

34. Neuro-Update: Gesamte Neurologie in zwei Tagen

[22.10.2014] Das 7. Neurologie-Update-Seminar findet am 6. und 7. März 2015 in der Rheingoldhalle in Köln statt. mehr»

35. Hexal: Fentanyl-Pflaster sicher entsorgen

[22.10.2014] Das neue Fentanyl-HEXAL®-Entsorgungssystem bietet eine sichere Methode zur Entsorgung gebrauchter Fentanyl-Pflaster. mehr»

36. COPD und Asthma: Dazwischen liegen Welten

[22.10.2014] Asthma bronchiale und COPD - beides sind chronische Lungenerkrankungen, und doch liegen Welten zwischen ihnen. Aufgrund unterschiedlicher Therapiestrategien ist die Differenzialdiagnose enorm wichtig. mehr»

37. Psoriasis: Sexualleben oftmals beeinträchtigt

[22.10.2014] Sexuelle Funktionsstörungen sind bei Psoriasis häufiger als bei anderen Hauterkrankungen. Wie sehr sich die Schuppenflechte tatsächlich auf die Sexualität auswirkt, lässt sich naturgemäß nur schwer ermitteln. mehr»

38. Wirkstoffe gegen Krebs: Roches-Tochter lizenziert IDO-Inhibitor ein

[22.10.2014] Roches US-Tochter Genentech hat mit der NewLink Genetic Corporation eine potenziell milliardenschwere Allianz geschlossen. mehr»

39. Brustkrebs: Marker geben Aufschluss über Heilungschancen

[22.10.2014] Brustkrebs-Patientinnen, in deren Gewebe zwei bestimmte Marker nachweisbar sind, haben schlechtere Aussichten auf Heilung. Das haben Forscher der Uniklinik Heidelberg herausgefunden. mehr»

40. Mehnert-Kolumne: Erhöhte Infektionsgefahr bei Diabetikern

[22.10.2014] Infektionen verlaufen bei Zuckerkranken häufig schwerer als bei Nicht-Diabetikern - oftmals gar mit tödlichen Folgen. Die Ursachen sind vielfältig. mehr»