Mittwoch, 30. Juli 2014

41. Hypertonie: Daten sammeln für bessere Versorgung

[28.07.2014] Um die Versorgung von Bluthochdruck-Patienten zu verbessern, startet das erste europäische Telemedizinregister unter federführender Koordination des Hypertoniezentrums München (HZM) und des Nephrologischen Zentrums Göttingen GbR (NZG). mehr»

42. Personalführung: Stress am Arbeitsplatz allgegenwärtig

[28.07.2014] Stress am Arbeitsplatz ist in Deutschland anscheinend allgegenwärtig. Fast 90 Prozent der Fach- und Führungskräfte stehen laut einer aktuellen, nicht repräsentativen Umfrage der Online-Jobbörse Stellenanzeigen.de unter Druck. mehr»

43. Nichtraucherschutz: Weniger Suizide in den USA

[28.07.2014] In US-Staaten mit strengen Maßnahmen zum Nichtraucherschutz sind auch die Selbstmordraten gesunken. Doch hängt das wirklich miteinander zusammen? mehr»

44. Kindstod: Weshalb Säuglinge im Schlaf sterben

[28.07.2014] Für Säuglinge ist es in den ersten drei Monaten besonders riskant, wenn sie mit anderen Personen in einem Bett schlafen. Etwas ältere Babys verheddern sich dagegen eher in Kissen und Leintüchern oder ersticken am Plüschtier. mehr»

45. Welt-Hepatitis-Tag: Die HCV-Therapie wird revolutioniert

[28.07.2014] Erfreuliches zum Welt-Hepatitis-Tag am 28. Juli: Bei der Entwicklung von Arzneien gegen Hepatitis C gibt es eine Revolution. Die neuen Mittel können oral verabreicht werden, und die Therapie ist kürzer als die bisherige Standardbehandlung. mehr»

46. Primärprävention: Keine generelle Absage zu ASS mehr

[28.07.2014] ASS ist in der kardiovaskulären Primärprävention umstritten. Eine Arbeitsgruppe der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) plädiert nun in einem Positionspapier für "individuelle Entscheidungen". mehr»

47. Welt-Aids-Kongress: Streit zwischen Russland und IAS

[25.07.2014] Ein Streit zwischen Russland und den Veranstaltern der 20. Welt-Aids-Kongress hat den letzten Konferenztag in Melbourne überschattet. mehr»

48. Schießerei: Ein Toter in US-Psychiatrie - verletzter Arzt

[25.07.2014] Bei einer Schießerei in einem Krankenhaus im US-Bundesstaat Philadelphia hat ein Psychiatrie-Patient eine Sozialarbeiterin getötet und einen Arzt verletzt. mehr»

49. Forschungsgelder: Nur ein Prozent für Antibiotika

[25.07.2014] Resistenzen gegen Antibiotika - auch neuerer Generationen - treiben Ärzte und Forscher um. Nun zeigt eine britische Studie: Trotz des bekannten Problems gibt es kaum Forschungsgelder für neue Arzneien. mehr»

50. Gegen Diskriminierung: Aids-Experten wollen "niemanden zurücklassen"

[25.07.2014] Noch immer werden Menschen mit Aids und HIV-Risikogruppen in vielen Ländern diskriminiert. Der Welt-Aids-Kongress hat jetzt ein Zeichen dagegen gesetzt. mehr»