41. Gastroenteritis: Verdünnter Apfelsaft statt Elektrolyte für kranke Kinder!

[22.06.2016] Orale Rehydrierung führt bei Kindern mit leichter Gastroenteritis eher zum Erfolg, wenn statt spezieller Elektrolytlösungen verdünnter Apfelsaft gegeben wird. mehr»

42. Herzinsuffizienz: Telemedizin hilft, die Klinik zu vermeiden

[22.06.2016] Die telemedizinische Betreuung von Patienten mit schwerer Herzinsuffizienz ist Gegenstand mehrerer Forschungsprojekte in Deutschland. Ein System hat jetzt den Weg in die ESC-Leitlinie gefunden. Die Erstattung lässt noch auf sich warten. mehr»

43. Baden-Württemberg: Strukturierte Versorgung funktioniert

[22.06.2016] Der Evaluationsbericht zur hausarztzentrierten Versorgung in Baden-Württemberg belegt den Erfolg der Kooperation. Was waren die Erfolgsfaktoren? mehr»

44. Nach Insult: Nierenfunktion nicht am Kreatinin bemessen

[22.06.2016] Die Nierenfunktion bei Patienten mit akutem Schlaganfall sollte mit der glomerulären Filtrationsrate und nicht anhand des Serumkreatinins bestimmt werden. Denn auch bei normalen Kreatininwerten kann die Nierenfunktion gestört sein. mehr»

45. Galenus-Preis 2016: Jardiance® - SGLT2-Hemmer senkt Blutzucker und kardiovaskuläres Risiko

[22.06.2016] Empagliflozin (Jardiance®), ein oraler SGLT2-Hemmer, verbessert die Blutzuckerkontrolle bei Typ-2-Diabetes. Zudem wurde für das von Boehringer Ingelheim entwickelte Präparat eine Reduktion des kardiovaskulären Risikos bei Diabetikern mit bestehender kardiovaskulärer Erkrankung belegt. mehr»

46. Individuelle Diabetestherapie: So behandeln Sie Ihre geriatrischen Patienten

[22.06.2016] Wie streng muss der Blutzucker bei älteren Patienten eingestellt werden? Welches Antidiabetikum eignet sich am besten für Hochgetagte? Unser Diabetes-Experte gibt Antworten. mehr»

47. Forschung: Fördermittel für neue Bildgebende Verfahren

[21.06.2016] Dr. Hans Wehrl vom Werner Siemens Imaging Center der Universität Tübingen erhält im Rahmen des Emmy Noether-Programms der Deutschen Forschungsgemeinschaft die Möglichkeit, im Bereich der Kombination bildgebender Verfahren eine eigene Arbeitsgruppe einzurichten. mehr»

48. Cannabis: Als Rezepturarznei zum Inhalieren oder Trinken

[21.06.2016] Ab 2017 könnte es Cannabis-haltige Arzneimittel auf Kassenkosten geben. Das wird für Patienten einiges einfacher machen - ein Cannabis-Boom ist unwahrscheinlich. mehr»

49. Statistik: Viele Sachsen haben Schlafstörungen

[21.06.2016] 235.000 Sachsen werden regelmäßig um den Schlaf gebracht. 2014 suchten 5,8 Prozent der Bevölkerung im Freistaat einen Arzt auf, weil sie Probleme beim Ein- und Durchschlafen oder mit ständiger Müdigkeit hatten, wie die Barmer GEK in Sachsen mitteilte. mehr»

50. Schiefhals: Langfristige Physiotherapie bei Torticollis spasmodicus

[21.06.2016] Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat beschlossen, die Indikation Torticollis spasmodicus ab 2017 in die Indikationsliste für langfristigen Heilmittelbedarf aufzunehmen. Voraussetzung dafür ist eine leitliniengerechte Therapie. mehr»