51. Titanimplantate: Forscher beugen Infektionen vor

[21.07.2016] Thüringer Forscher haben eine spezielle antibiotikahaltige Beschichtung entwickelt, mit der es nach Angaben der Friedrich-Schiller-Universität Jena gelungen ist, Titanimplantate vor der Besiedlung mit infektionsauslösenden Bakterien zu schützen. mehr»

52. PARTNER Studie: Frühe Therapie schützt Partner vor HIV

[21.07.2016] Wenn HIV-Infizierte erfolgreich behandelt werden, ist die Ansteckungsgefahr auch bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr sehr gering. mehr»

53. Längere duale Therapie: Option bei jedem vierten Infarktpatienten

[21.07.2016] Wie ist das Nutzen-Risiko-Verhältnis einer verlängerten dualen Thrombozytenaggregation bei Postinfarktpatienten im klinischen Alltag? Fast identisch mit dem unter Studienbedin-gungen erzielten. Das zumindest sagen Forscher. mehr»

54. Aktinische Keratose: Neue Therapiestrategie mit weniger Nebenwirkungen

[21.07.2016] Eine norwegische Studie sagt: Die verkürzte Einwirkzeit des Photosensibilisators und die zusätzliche Applikation lokalen Kortikoids können die Nebenwirkungen der PDT verringern - bei gleicher Effizienz. mehr»

55. Welt-Aids-Konferenz 2016: Randgruppen nicht vergessen

[21.07.2016] Vor allem benachteiligte Randgruppen müssen mit ins Boot genommen werden, wenn es um die Eindämmung der HIV-Epidemie geht, so der Konsens der Internationalen Aids-Konferenz in Durban. Knackpunkte sind die Prävention und der Zugang zur Therapie. mehr»

56. Revolution in der Krebsforschung?: Programmierte Salmonellen greifen Geschwulste an

[21.07.2016] Im Kampf gegen Tumore schicken US-Forscher programmierte Bakterien ins Rennen. Sie vergiften auf besondere Weise Krebszellen. "Beeindruckend" und "elegant", finden deutsche Kollegen. mehr»

57. EMPA-REG-Studie: Kardiologen attackieren Diabetologen

[21.07.2016] Darf das Antidiabetikum Empagliflozin zur Reduktion kardiovaskulärer Mortalität zugelassen werden? Ein FDA-Beraterausschuss war sehr geteilter Meinung. mehr»

58. Chirurgie: Späte Op, komplizierter Verlauf

[20.07.2016] Bis zu 80 Prozent der M. Crohn-Patienten werden mindestens einmal operiert. mehr»

59. Heterogene Ergebnisse: Stuhltransfer ist weiterhin experimentell

[20.07.2016] Der vieldiskutierte Stuhltransfer gilt bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen bislang als experimentelle Therapie. Denn im Moment existieren lediglich Erfahrungen aus kleinen Fallserien, bevorzugt bei Colitis ulcerosa, noch weniger bei Crohn-Patienten. mehr»

60. Berufskrankheiten: Bereits 5500 Verdachtsfälle bei Hautkrebs

[20.07.2016] Das Risiko, einen Arbeitsunfall zu erleiden, ist im vergangenen Jahr noch einmal gesunken - und das, obwohl die Beschäftigung weiter zugenommen hat. mehr»