61. Arzneimittel: Ixekizumab zur Therapie bei Psoriasis zugelassen

[27.04.2016] Ixekizumab (Taltz®) hat die Zulassung zur Psoriasis-Therapie erhalten, teilt das Unternehmen Lilly mit. Indiziert sei der Interleukin(IL)-17A-Inhibitor zur Therapie Erwachsener mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis, die für eine systemische Therapie infrage kommen, so der Hersteller. mehr»

62. Implantate: Bei chronischer Infektion fördern Immunzellen den Knochenabbau

[27.04.2016] Etwa ein bis zwei Prozent der Gelenkprothesen lockern sich frühzeitig nach der Implantation, häufig hervorgerufen von einer hartnäckigen bakteriellen Infektion. Aber nicht die Bakterien schädigen direkt den Knochen. Vielmehr fördern Immunzellen im Laufe der chronischen Entzündung dessen Abbau, wie mehr»

63. DDG-Kongress: "Diabetologen müssen täglich über ihren Tellerrand schauen"

[27.04.2016] Die Vielschichtigkeit von Diabetes verlangt Kooperationen von Ärzten mit Vertretern anderer Gesundheitsberufe, hat die DDG im Vorfeld ihres Kongresses betont. mehr»

64. Impfwoche: Gröhe fordert Anstrengungen beim Impfen

[27.04.2016] Um die Elimination der Masern zu erreichen, sind Impflücken zu schließen, betont Minister Gröhe. mehr»

65. Arzneien: Pflaster mit Buprenorphin im Portfolio

[27.04.2016] 1 A Pharma hat mit Bupre - 1 A Pharma® (4-Tage-Pflaster) und Bupre - 1 A Pharma® 7 Tage sein Schmerzportfolio ergänzt. Das selbst-klebende Polymer-Matrix-System gibt Buprenorphin kontinuierlich in kleinen Mengen in den Blutkreislauf ab. mehr»

66. Erektile Dysfunktion: PDE-5-Hemmer überzeugt im "real life"

[27.04.2016] Die Ergebnisse mehrerer Studien bestätigen die gute Wirksamkeit und Verträglichkeit sowie die hohe Akzeptanz des PDE-5-Hemmers der zweiten Generation Avanafil bei erektiler Dysfunktion im "real life". mehr»

67. Aktionstag gegen Lärm: "So geht leise!"

[27.04.2016] Strategien gegen Krach: Mehr als 100 Veranstalter werben heute für mehr Ruhe im Land. mehr»

68. Traumatologie: Erfolg bei Prellung plus Schürfwunde

[27.04.2016] Bei Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen darf die Schmerzsalbe Traumaplant® auch bei begleitenden offenen Schürfwunden nach deren vorheriger gründlicher Reinigung aufgetragen werden. Daran erinnert das Unternehmen Klosterfrau. mehr»

69. Therapie-Resistenz: Anfallsprognose bei Epilepsie

[27.04.2016] Ein Drittel der Epilepsien sind nicht behandelbar, weil mehrere Anfallsherde auf komplexe Weise zusammenspielen. Forschern der Uniklinik Bonn gelang es, Vorboten von Anfällen bereits Stunden im Voraus nachzuweisen. mehr»

70. Weiter unklar: Testosteron und Kalk in Gefäßen

[27.04.2016] Bei Männern gibt es zwischen Gefäßverkalkung und Geschlechtshormonen einen Zusammenhang. Dieser sei aber eher nicht kausal, sondern die Assoziation bestehe über kardiovaskuläre Risikofaktoren, so die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE). mehr»