61. Früherkennung: HIV-Test bei Frauen oft zu spät

[19.05.2016] Bei Männern wird eine HIV-Infektion meist früher entdeckt als bei Frauen. Jede Zweite befindet sich schon im fortgeschrittenen Stadium, wenn HIV festgestellt wird. mehr»

62. Demenz-Versorgung: Schwedens Königin ehrt deutsche Ärztin

[19.05.2016] In Stockholm können sich Ärzte mit einem Studium nebenberuflich fit machen für die bessere Versorgung von Demenzpatienten. Die konzeptionelle Idee der Stiftung der schwedischen Königin stößt in Deutschland auf Interesse. mehr»

63. Hoffnung auf neue Impfung: Mit Schlammbakterien gegen Traumata

[19.05.2016] Machen moderne Hygiene und Antibiotika den Menschen zu schwach? Die Immunisierung mit Umweltbakterien könnte in der Tat Posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) sowie weiteren stressbedingten Krankheiten vorbeugen, zeigen nun Versuche mit Mäusen - und bringen so Hoffnung für traumatisierte mehr»

64. Astrozyten im Focus: Wie schaltet das Hirn in den Merkmodus?

[18.05.2016] Forscher aus Deutschland und den USA haben einen wichtigen Mechanismus identifiziert, mit dem das Gedächtnis vom Erinnerungs- in den Merkmodus umschaltet (Neuron 2016; online 5. Mai). mehr»

65. Zika-Virus: Ab Frühsommer Ausbruch-Gefahr in Europa

[18.05.2016] In Europa besteht im Sommer Gefahr für einen Zika-Ausbruch. Vor allem in den Mittelmeerländern sollten sich die Menschen vor der Asiatischen Tigermücke in Acht nehmen, warnt die WHO. In Deutschland sei das Risiko jedoch gering. mehr»

66. M. Crohn: Erfolg mit neuem Therapieprinzip

[18.05.2016] Ustekinumab konnte klinische und Entzündungsparameter bei M. Crohn-Patienten verbessern. mehr»

67. Baden-Württemberg: Deutlich mehr Lyse in Kliniken mit Stroke Unit

[18.05.2016] Nach Analyse von Daten aus Krankenhäusern rufen Experten dazu auf: Apoplexie-Patienten konsequent in Stroke Units! mehr»

68. Medikament: Eribulin nun auch bei Liposarkom einsetzbar

[18.05.2016] Eribulin (Halaven®) ist jetzt in Deutschland und Österreich für die Behandlung erwachsener Patienten mit inoperablen fortgeschrittenen oder metastasierten Liposarkomen erhältlich, die eine Vortherapie mit einem Anthrazyklin (außer wenn ungeeignet) erhalten haben. Das teilt das Unternehmen Eisai mit. mehr»

69. Medikament: Selexipag bei pulmonaler Hypertonie zugelassen

[18.05.2016] Die Europäische Kommission hat die Marktzulassung für den oral aktiven, selektiven Prostazyklin-IP-Rezeptor-Agonisten Selexipag (Uptravi®) zur Behandlung von Patienten mit pulmonaler arterieller Hypertonie (PAH) erteilt. Das gibt das Unternehmen Actelion bekannt. mehr»

70. Reversal agent: vollständiger, sofortiger Effekt

[18.05.2016] Mit Idarucizumab ist das erste Antidot für ein NOAK in Deutschland erhältlich. Dem selektiven "reversal agent" für Dabigatran werden noch weitere NOAK-Antidots folgen. mehr»