Dienstag, 25. November 2014

61. Signalweg: Wie das Gehirn das Fettgewebe kontrolliert

[21.11.2014] Das Gehirn steuert nicht nur den Appetit, sondern auch den Energieverbrauch. Ein internationales Forscherteam hat nun den Signalweg entschlüsselt, wie die Uni Bonn mitteilt. mehr»

62. Herz-Kreislauf: Resveratrol im Rotwein hemmt Entzündungen

[21.11.2014] Das in Rotwein enthaltene Resveratrol hemmt die Bildung von Entzündungsfaktoren, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen auslösen. mehr»

63. Prostata-Ca: Androgen-Entzug ist bei Herzpatienten riskant

[21.11.2014] Eine Androgen-Deprivation erhöht offenbar die kardiale Sterberate bei Patienten mit Herzinsuffizienz oder nach Herzinfarkt. Doch wie steht es um Männer ohne solche Herzprobleme? mehr»

64. Morbus Crohn: Marker im Stuhl geben Aufschluss über Krankheitsverlauf

[21.11.2014] Die regelmäßige Kontrolle fäkaler Marker kann dabei helfen, Morbus-Crohn-Rezidive frühzeitig zu erkennen - und erspart den Patienten Endoskopien. mehr»

65. Studie: Schmerztherapie bleibt Achillesferse in der Versorgung

[21.11.2014] Eine relativ gute Versorgung chronisch Schmerzkranker wie in Baden-Württemberg ist die Ausnahme. Limitierend wirken die oft zu geringen Versorgungskapazitäten - und die Tatsache, dass die Medizin an ihre Grenzen stößt. mehr»

66. Pilotprojekt: Wie Kunst bei Demenz helfen kann

[21.11.2014] Wie wirken sich Museumsbesuche und anschließende künstlerische Arbeiten auf das Befinden von Demenzpatienten aus? Eine Frankfurter Studie soll neue Erkenntnisse liefern. mehr»

67. Herzinfarkt und Normoxie: Noch mehr Zweifel am Nutzen der Sauerstoffgabe

[21.11.2014] Die Zufuhr von Sauerstoff über eine Nasenkanüle oder Gesichtsmaske zählt zu den Routinemaßnahmen in Notaufnahmen und Rettungswagen - oft auch bei Patienten mit akutem Herzinfarkt. Eine aktuelle Studie bestärkt nun die Zweifel, dass diese gängige Praxis jedem nach einem Infarkt nützt. mehr»

68. Hirnblutung: Angst vor Statinen ist unbegründet

[21.11.2014] Sollte bei Patienten mit Hirnblutung eine bestehende Statinbehandlung fortgesetzt oder beendet werden? Für viele Ärzte in der Akutsituation eine schwierige Frage. Jetzt liefert eine US-Studie eine erste Antwort - im Hinblick auf die Kurzzeit-Prognose. mehr»

69. Antibiotika-Resistenz: 40.000 Tote? BMG streitet ab

[20.11.2014] Nach Medienberichten rechnen Ärzte bei Kliniktoten jedes Jahr mehr als 30.000 Mal die Behandlung oder Diagnose eines multiresistenten Keims ab. Das Bundesgesundheitsministerium weist das zurück. mehr»

70. Badesalz und Kräutertee: Experte warnt vor Gefahren von "Legal Highs"

[20.11.2014] "Legal Highs" sind nach Auskunft eines Experten trotz harmloser Beschreibungen als Badesalz oder Kräutermischung hochgefährlich. "Da riskiert man Kopf und Kragen", sagte der Göppinger Psychiater Leo Hermle bei einer Fachveranstaltung am Mittwoch in Stuttgart. mehr»