Freitag, 19. September 2014

71. Mikronährstoffe: Kann es hierzulande ein Zuviel geben?

[15.09.2014] In der deutschen Bevölkerung sei eine Überdosierung von Mikronährstoffen eher unwahrscheinlich, erläuterte die Ernährungsexpertin Dr. Stephanie Grabhorn im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung". mehr»

72. Demenzkranke: 1250 lokale Anlaufstellen geplant

[15.09.2014] Eine gemeinsame Agenda für Menschen mit Demenz haben Gesundheitsminister Hermann Gröhe und Familienministerin Manuela Schwesig vorgestellt. Ausgebaut werden soll die Hilfe vor Ort. mehr»

73. Eingestellt: Merck gibt Krebs-Kandidat Tecemotide auf

[15.09.2014] Das Pharma- und Chemieunternehmen Merck KGaA hat einen Rückschlag in seiner Krebsforschung gemeldet. Sämtliche klinischen Studien mit dem Krebskandidaten Tecemotide gegen nichtkleinzelliges Bronchialkarzinom (NSCLC) würden eingestellt, teilte Merck vergangenen Freitag mit. mehr»

74. Ebola: Warten auf die gefährlichsten Viren der Welt

[15.09.2014] Mehr als 1000 gelbe Schutzanzüge lagern für den Ebola-Ernstfall im Keller der Düsseldorfer Uniklinik. Sie hält sich für den Ernstfall bereit, Ebola-Patienten aufzunehmen. mehr»

75. Hochdruckliga: Mit erreichten Etappenzielen nicht zufrieden

[15.09.2014] Vierzig Jahre Engagement haben sich ausgezahlt: Vier von fünf Menschen mit Bluthochdruck wissen mittlerweile um ihre Erkrankung. Doch die Behandlung muss noch besser werden - auch wenn es vorerst kein DMP Hypertonie geben wird. mehr»

76. Kommentar zu Telemedizin bei Schlaganfall: Stroke Units für alle

[15.09.2014] Vor fast 20 Jahren hat eine medizinische Erfolgsgeschichte ihren Anfang genommen: An der Uniklinik Essen wurde die deutschlandweit erste Stroke Unit eröffnet. Seitdem ist die Zahl dieser Spezialstationen bundesweit auf 259 gestiegen. mehr»

77. Brandenburg: Ärztekammer will gemeinsames Krebsregister mit Berlin

[15.09.2014] Der Aufbau eines gemeinsamen klinischen Krebsregisters von Berlin und Brandenburg geht voran. Die Landesärztekammer Brandenburg hat sich in ihrer jüngsten Kammerversammlung in Dahlewitz dafür ausgesprochen, ein gemeinsames Krebsregister für beide Länder einzurichten. mehr»

78. Chronischer Pruritus: Eine Herausforderung

[15.09.2014] Chronischer Juckreiz kann die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Die Therapie erfordert interdisziplinäre Zusammenarbeit und multimodale Ansätze. mehr»

79. Neurologenkongress: Wichtige Impulse für bahnbrechende Therapien erhofft

[15.09.2014] Neurologische Erkrankungen nehmen in einer älter werdenden Bevölkerung immer mehr zu. Beim größten neuromedizinischen Kongress Europas kommen heute in München 7000 Fachleute zusammen. mehr»

80. Orthopädie: Risiken für den Rücken bisher unterschätzt

[15.09.2014] Die Gefährdung der Lendenwirbelsäule beginnt bereits bei bislang als unbedeutend geltenden Tätigkeiten. Das hat die "DWS-Richtwertestudie" ergeben, wie das Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund meldet. mehr»