81. Morbus Crohn: Zähes Ringen um die optimale Therapie

[20.07.2016] Neue medikamentöse Optionen werden die Therapie bei M. Crohn weiter verändern. Gastroenterologen hoffen, strukturelle Darmschäden künftig besser als bislang unterbinden zu können. mehr»

82. Depressionen: Ein Euro Tagestherapiekosten - das ist den Kassen zu teuer

[20.07.2016] Harte Zeiten für Patienten mit Depressionen: Wer mit einem SSRI nicht klarkommt, hat Pech. Alternative Therapien haben kaum Chancen. Der Grund: eine fehlgeleitete Nutzenbewertung. mehr»

83. Welt-AIDS-Konferenz: HIV-Forschung keine Ausrede für Prävention

[19.07.2016] Die rasche Zunahme an Geldern für die Forschung zu einem HIV-Heilmittel darf nicht zulasten von Prävention und Behandlung von HIV-positiven Menschen gehen. mehr»

84. Gedeihstörung: Gen-Defekt entdeckt

[19.07.2016] Ein Gendefekt in der Einweißproduktion wurde jetzt identifiziert, der zu Fehlbildungen führt. mehr»

85. Nekroptose: Neuer Signalweg für programmierten Zelltod in Leukämie-Zellen identifiziert

[19.07.2016] Einen neuen Signalweg, der einen molekularen Selbstzerstörungsmechanismus auslösen könnte, haben Forscher der Technischen Universität München entdeckt. mehr»

86. Uni Bonn: Teilnehmer für Studie zu Entzündungen gesucht

[19.07.2016] Welche erblichen Veranlagungen steigern das Entzündungsrisiko? Das wollen Forscher des Uniklinikums Bonn untersuchen. Für die Studie werden gesunde Probanden im Alter von 18 bis 40 Jahren gesucht. mehr»

87. Zirrhose: ACLF mit schlechter Prognose

[19.07.2016] Ein Drittel der akut dekompensierten Patienten mit Leberzirrhose in Kliniken haben ein Akut-auf-chronisches Leberversagen. Es handelt sich um eine neue Entität mit hohem Sterberisiko. mehr»

88. Nach Klinikskandal: Neue Massenimpfung in Indonesien

[19.07.2016] Nach einem Arzneiskandal hat am Montag in Indonesien eine Massenimpfkampagne begonnen. Allein in der Hauptstadt Jakarta hatten 14 Kliniken offenbar jahrelang wirkungslose Mittel verabreicht, wie aus den Ermittlungen der Polizei hervorgeht. mehr»

89. Herzschwäche plus Depression: Escitalopram ohne Effekt

[19.07.2016] Der SSRI-Hemmer Escitalopram hat Herzinsuffizienz-Patienten mit Depressionen in einer Studie in deutschen Zentren nicht geholfen. Die Untersuchung beweise aber nicht, dass Antidepressiva bei allen Herzkranken nutzlos sind, so eine beteiligte Kardiologin. mehr»

90. Rauf aufs Laufband!:Fitte überleben eher einen Herzinfarkt

[19.07.2016] Die Fitness beeinflusst die Sterberate nach Infarkt mehr als Rauchen, Hypertonie, Diabetes oder Adipositas. mehr»