Montag, 28. Juli 2014

1. Gehortete Analgetika: Der Patient, ein Opioid-Sammler

[25.07.2014] Viele Menschen geben gerne mal ein Schmerzmittel an Freunde oder Familie weiter. Das kann gefährlich sein, die Missbrauchsgefahr ist groß, vor allem bei verschreibungspflichtigen Mitteln wie Opioiden. mehr»

2. Schmerzrisiko: Wetter geht nicht auf den Rücken

[24.07.2014] Spezifische Wetterlagen waren in einer australischen Studie nicht mit der Inzidenz von Rückenschmerzen verknüpft. mehr»

3. Schmerzmedizin: Die Hürden zum Hanfanbau bleiben hoch

[24.07.2014] An der Versorgung von Schmerzpatienten mit Medizinalhanf wird sich nach dem Urteil zum Cannabis-Eigenanbau in der heimischen Wohnung so schnell nichts ändern. Eine zentrale Rolle spielt nach wie vor das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte. mehr»

4. Schmerzmedizin: Gericht plädiert für Cannabis-Eigenanbau

[22.07.2014] Weil die Kosten für Cannabis aus der Apotheke zu hoch sind, möchten drei Patienten die Pflanzen anbauen. Vor Gericht haben sie einen Etappensieg errungen. mehr»

5. Auszeichnung: Förderpreis für Palliativmedizin an drei Teams

[18.07.2014] Drei Forschergruppen teilen sich den Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP). mehr»

6. Chikungunya: Erster heimischer Infektionsfall in den USA

[18.07.2014] Nach dem Ausbruch von Chikungunya in der Karibik ist das Fieber nun auch in den USA angekommen: dort gibt es den ersten heimischen Infektionsfall. mehr»

7. Service: Schmerzkranke optimal betreuen

[16.07.2014] Auf der Website www.Change-Pain.de von Grünenthal finden Ärzte Services für die Behandlung und Betreuung ihrer Schmerzpatienten. mehr»

8. Ratgeber: Hilfe bei chronischen Schmerzen

[16.07.2014] Der Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie Dr. Martin von Walser widmet sich in seinem Ratgeber primär dem komplexen Thema "Bio-Psycho-Soziales" Zusammenspiel bei chronischen Schmerzen. mehr»

9. Operationen: Bei vielen Patienten bleiben Schmerzen

[16.07.2014] Chronische Schmerzen nach einer Operation sind offenbar kein seltenes Phänomen. Wie Ärzte der Uni Witten-Herdecke berichten, klagen zwei Jahre nach dem Eingriff knapp 15 Prozent der Patienten unter Dauerschmerzen, die auf die Op zurückzuführen sind. mehr»

10. Karibik: Immer mehr Chikungunya-Fälle

[15.07.2014] Der Ausbruch von Chikungunyafieber in der Karibik weitet sich aus: Allein Anfang Juli sind 50.000 Neuerkrankungen hinzugekommen. Wegen der Reisezeit sollten Ärzte auch hierzulande wachsam sein. mehr»