Montag, 26. Januar 2015

1. Intensiv-Patienten: Kooperativ und mobil trotz Sedierung

[21.01.2015] Der α2-Adrenozeptor-Agonist Dexmedetomidin ermöglicht Intensivpatienten eine höhere Interaktionsfähigkeit. mehr»

2. Umfrage: Kreuzschmerz - was fragen Ihre Patienten?

[19.01.2015] Fast jeder Ihrer Patienten wird sich vermutlich wenigstens einmal im Leben mit Rückenschmerzen plagen. Degenerative Veränderungen, druckbedingte oder traumatische Nervenreizungen und Bandscheibenvorfälle können dafür Ursache sein. Oft finden sich auch keine auffälligen Befunde. mehr»

3. Rückenschmerz: Langer Atem bei Selbsthilfe fehlt

[19.01.2015] Mit Rückenschmerzen gehen zwei Drittel der Deutschen zum Arzt. Probleme, dafür einen zeitnahen Termin zu erhalten, haben davon aber nur ein Drittel. mehr»

4. Pflegebericht: Bessere Noten für Dienste und Heime

[14.01.2015] Die Versorgung von Pflegebedürftigen in Heimen und zu Hause hat sich verbessert. Das geht aus dem vierten MDS-Pflege-Qualitätsbericht hervor. Allerdings haben die Gutachter der Krankenkassen auch große Schwächen festgstellt. mehr»

5. Pharmabranche: Biogen akquiriert Schmerzmittel-Pipeline

[14.01.2015] Der US-Biotechkonzern Biogen Idec übernimmt das private britische Start-up Convergence Pharmaceuticals und füllt damit seine Pipeline potenzieller neuer Schmerzmittel. Convergence arbeitet aktuell an mehreren frühen klinischen Projekten gegen neuropathische Schmerzen. mehr»

6. Schmerzpatienten: Das müssen Hausärzte bei der Abrechnung beachten

[07.01.2015] Hausärzte sehen psychosomatische Krankheitsbilder häufig, zum Beispiel bei Schmerzpatienten. Bei der Abrechnung gibt es einiges zu beachten. mehr»

7. Deutsche Schmerzgesellschaft: Neuer Präsident gewählt

[05.01.2015] Europas größte wissenschaftlich-medizinische Schmerzfachgesellschaft hat einen neuen Präsidenten: Professor Michael Schäfer hat seit Jahresbeginn die Nachfolge von Professor Thomas R. Tölle als Leiter der Deutschen Schmerzgesellschaft angetreten. mehr»

8. Jugendliche: Schulung lohnt bei Kopfschmerzen

[05.01.2015] Eine einstündige Schulung kann die Häufigkeit von Kopfschmerzen bei Jugendlichen deutlich mindern, hat eine Studie mit 14- bis 15-jährigen Schülern ergeben. mehr»

9. Personalisierung im Fokus: Welchem Schmerzpatienten hilft welche Therapie?

[05.01.2015] Auch bei Schmerzen wird verstärkt auf maßgeschneiderte Lösungen gesetzt. Das gilt für die Pharmakotherapie, wo man Responder identifiziert und für psychotherapeutische Interventionen, die auf das jeweilige Syndrom ausgerichtet werden. mehr»

10. Rheuma: Das Fußgelenk wird oft vergessen

[05.01.2015] Ein niedriger Wert für die Krankheitsaktivität bedeutet nicht immer, dass die entzündlich-rheumatische Aktivität in allen Gelenken zur Ruhe gekommen ist. Insbesondere die Fußgelenke entgehen oft der Aufmerksamkeit. mehr»