Ärzte Zeitung, 05.07.2005

Handbuch Schmerz in neuer Auflage erhältlich

NEU-ISENBURG (eb). Das Handbuch Schmerz aus dem Verlag MMI ist jetzt in einer neuen, überarbeiteten Auflage erschienen.

Das Buch stellt auf 360 Seiten übersichtlich die Grundlagen der Schmerztherapie dar - von Kopfschmerz bis zu Fibromyalgie. Es enthält auch Adressen von 1500 zertifizierten Schmerztherapeuten.

Erweitert wurde auch das Verzeichnis der Reha- und Vorsorge-Einrichtungen, die Schmerztherapie anbieten. Neu sind die Verzeichnisse von zertifizierten Schmerzkliniken und von Schmerzkonferenzen.

Das Buch ist über den Außendienst von Pfizer erhältlich.

Magdalene Brons: Schmerztherapie für die tägliche Praxis. Medizinische Medien Informations GmbH, 3. Auflage 2005, 360 Seiten, ISSN 1611-7387.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »