Ärzte Zeitung, 06.06.2006

Fortbildung für PTA zu Schmerz

MÜNCHEN (eb). Für pharmazeutisch-technische Assistenten bietet Novartis Consumer Health jetzt Fortbildungen zum Thema Schmerz an, so das Unternehmen. Das "PTA-College Schmerz" behandelt in mehreren Lernstufen verschiedene Aspekte zum Thema Schmerz - etwa topische Antirheumatika, systemische Analgetika und Pflaster in der Therapie. Die Lerneinheiten gehen den Teilnehmern per Post zu. Innerhalb einer bestimmten Frist müssen dann die Fragen schriftlich beantwortet werden. Pro Lernstufe wird ein Fortbildungspunkt gutgeschrieben. Die Fortbildung wurde von der Landesapothekerkammer Niedersachsen bundesweit anerkannt.

Anmeldung bis zum 23. Juni per E-Mail an: info@pta-college.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »