Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Die schmerzende Hüfte – Schauen Sie genau hin!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 27.02.2007

TIPP DES TAGES

Opiate auch bei akutem Abdomen

Ist bei starken akuten Bauchschmerzen die Ursache unklar, kann man den Patienten trotzdem Opiate zur Sofort-Therapie gegen die Schmerzen i.v. injizieren.

Das bestätigen Daten einer US-Studie. Zwar wird gelegentlich befürchtet, dass Opiate potenziell lebensbedrohliche Krankheiten maskieren könnten, sodass etwa ein perforiertes Magenulkus als Gastroenteritis missinterpretiert wird.

In der Studie führte eine Opiat-Therapie jedoch nicht zu einer erhöhten Rate an Fehldiagnosen. Auch Therapien wie Operationen werden nicht häufiger verzögert als bei Patienten ohne Analgesie (JAMA 296, 2006, 1764).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »