Ärzte Zeitung, 25.08.2008

Schmerzkongress 2008 findet in Berlin statt

BERLIN (ple). In diesem Jahr findet der Deutsche Schmerzkongress vom 8. bis 11. Oktober im Maritim-Hotel in Berlin statt. Schwerpunkte der Tagung sind die Leitlinie als Wegweiser auch für Hausärzte sowie neue Möglichkeiten, wie Schmerzmittel verträglicher verabreicht werden können.

Kongresspräsidenten sind Professor Hardo Sorgatz aus Darmstadt und Professor Gunther Haag aus Königsfeld. Das Kongress-Motto: Leitlinien gegen Schmerz

www.schmerzkongress.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »