Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Die schmerzende Hüfte – Schauen Sie genau hin!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung online, 23.09.2008

Interdisziplinäres Zentrum soll Schmerzpatienten mit Fehlbiss helfen

HANNOVER (dpa). In Hannover ist eine Anlaufstelle für Schmerzpatienten mit Fehlbiss gegründet worden, die meist eine jahrelange Odyssee von Arzt zu Arzt hinter sich haben. Das Krankheitsbild Fehlbiss oder CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) werde häufig übersehen, sagte Neurochirurg Privatdozent Amir Samii am Montag.

Dabei können Ohren-, Kopf- und Rückenschmerzen, Schwindel, Migräne sowie Hüft- und Knieprobleme allein durch einen falschen Biss ausgelöst werden. Auch Zähneknirschen zählt zu den Symptomen. Im neuen CMD-Kompetenzzentrum arbeiten unter anderem Zahnärzte, Neurologen, Hals-Nasen-Ohren-Ärzte sowie Neurochirurgen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »