Ärzte Zeitung, 11.03.2009

Zahnprobleme Ursache vieler anderer Übel

SIEGEN (dpa). Tinnitus, Migräne, Kopfweh, Verspannungen - wenn Zähne und Mundmuskulatur nicht einwandfrei arbeiten, kann dies eine Reihe von unangenehmen Beschwerden auslösen. Die Rolle der Zähne für die Gesundheit werde immer noch unterschätzt, teilt die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe mit. Die Statistik zeige: Bei mehr als 85 Prozent der Deutschen seien die Funktionen von Kiefergelenk, Kaumuskulatur und Zähnen bereits gestört - Tendenz steigend.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »