1.  Schmerztherapie: Placebo wirkt sogar bei eingeweihten Patienten

[02.12.2016] Placeboeffekte bei Patienten mit Rückenschmerzen sind nicht davon abhängig, dass die Patienten getäuscht werden. Die Placebotherapie muss aber "in einem positiven Kontext" präsentiert werden.  mehr»

2.  Kauf: Grünenthal übernimmt privates US-Unternehmen

[29.11.2016] Grünenthal übernimmt das private US-Unternehmen Thar Pharmaceuticals. Ein Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht.  mehr»

3.  Migräneprophylaxe bei Kindern: Kein Zusatznutzen, dafür Nebenwirkungen

[29.11.2016] In der Prophylaxe von Migräneepisoden bei Kindern sind Amitriptylin und Topiramat nicht wirksamer als Placebo. In den USA wurde eine Studie deswegen vorzeitig gestoppt - es gab teilweise erhebliche Nebenwirkungen.  mehr»

4.  Rückenschmerzen: Ärzte setzen bildgebende Verfahren zu oft ein

[24.11.2016] Die Mehrzahl der Patienten mit Rückenschmerzen besteht auf Röntgen-, CT oder MRT-Aufnahmen. Das zeigt der "Faktencheck Rücken" der Bertelsmann Stiftung.  mehr»

5.  Rückenschmerzen: Ärzte röntgen oft zu schnell

[22.11.2016] Bei Rückenschmerzen machen Ärzte oft vorschnelle Bildaufnahmen und finden die Ursache trotzdem nicht: Das sagt eine Bertelsmann-Studie.  mehr»

6.  Medica-Preisträger: App zwingt zum Geradesitzen

[21.11.2016] Sobald der Anwender krumm sitzt, vibriert es am Rücken: Mit dieser simplen Idee holte sich eine App den Sieg bei der Medica Mobile Competition - und noch zwei weitere Innovationen überzeugten die Jury.  mehr»

7.  Frauen: Neues zu chronischem Unterbauchmerz

[16.11.2016] Urogenitale Schmerzsyndrome durch erfolgreiche Behandlung eines Schmerzsyndroms lässt sich auch das Schmerzempfinden anderer Schmerzsyndrome reduzieren.  mehr»

8.  Neuralgie: Nicht immer ist es der Trigeminus

[16.11.2016] Kopfschmerz und HNO-Symptome wie Phonophobie, Schwindel, Tinnitus, Hörstörungen oder Dysphagie / Odynophagie gehen oft Hand in Hand viel mehr als oft angenommen, wie Experten beim Schmerzkongress betonten.  mehr»

9.  Rückenschmerzen: Jede dritte MRT ist überflüssig

[15.11.2016] Auf Druck von Patienten gewähren offenbar viele Ärzte bei Rückenschmerzen eine CT oder MRT, weil sei keine Lust und Zeit auf längere Diskussionen haben. Darauf deutet eine Umfrage in US-Kliniken hin.  mehr»

10.  Paracetamol bei Schwangeren: Verhaltensstörung beim Kind?

[09.11.2016] Paracetamol in der Schwangerschaft war in einer Studie mit einer erhöhten Rate von Verhaltensstörungen beim Nachwuchs assoziiert. Ob die Arznei die Ursache dafür ist, bleibt ungeklärt.  mehr»