Ärzte Zeitung, 23.10.2006

DVD TIP

Film mit Tips zu Kopfschmerz

Die Diagnostik bei Kopfschmerzen ist schwierig und dauert lange. Oft haben die Patienten schon mehrere Therapieversuche hinter sich, ohne daß sich ihre Beschwerden gebessert haben.

Der Fortbildungsfilm "Kopfschmerz" bietet interessierten Kollegen nun detaillierte Informationen über Pathophysiologie, Diagnostik, Therapie und Prophylaxe bei Kopfschmerzsyndromen wie Migräne, Spannungs- oder Cluster-Kopfschmerz.

Der Allgemeinmediziner Dr. Michael Braun und der Neurologe und Psychologe Professor Hartmut Göbel geben in den Beiträgen Tips für die Kopfschmerz-Sprechstunde oder etwa zur Behandlung bei Arzneimittel-induziertem Kopfschmerz.

Der Film ist als DVD, im Video-Format VHS oder als Daten-CD verfügbar und kann zum Preis von 79 Euro bestellt werden:Per E-Mail: dr.preusse@medizinfilm.de, Fax: 0 89 / 8 50 49 75 oder telefonisch: 0 89 / 8 50 81 36

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »