Ärzte Zeitung online, 04.09.2009

Am 5. September: Deutscher Kopfschmerztag

HAMBURG (dpa). Kopfschmerzen gehören zu den meistverbreiteten Leiden. Zum Deutschen Kopfschmerztag am 5. September informiert der Bundesverband Deutsche Schmerzhilfe über verschiedene Formen und Behandlungsmöglichkeiten.

Dem Verein zufolge hat in Deutschland etwa jeder Dritte regelmäßig oder ständig sogenannte Spannungskopfschmerzen, jeder Zehnte Migräne. Dass viele etwa ein Pochen im Kopf über längere Zeit mit Schmerzmitteln bekämpfen, halten Experten für bedenklich. So warnt die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft vor medikamentenbedingten Kopfschmerzen. Der Tag wird seit 2000 organisiert.

www.kopfschmerztag.de

Topics
Schlagworte
Kopfschmerzen (462)
Panorama (30167)
Organisationen
DMKG (63)
Krankheiten
Kopfschmerzen (1494)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »