Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Die schmerzende Hüfte – Schauen Sie genau hin!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 15.05.2012

Pfefferminzöl gegen Kopfschmerz bei Kindern

FREUDENSTADT (eb). Kindern über sechs Jahre mit Spannungskopfschmerz hilft Pfefferminzöl, sagte Dr. Karl-Rüdiger Wiebelitz aus Hattingen bei einem Kongress in Freudenstadt.

Wenige Tropfen in die Schläfen einmassiert seien ähnlich wirksam wie Paracetamol. Dosierung und Anwendungshäufigkeit konventioneller Analgetika könne man reduzieren durch Zusatz von Teufelskrallen- oder Weidenrindenextrakten, beide zugelassen ab zwölf Jahren.

Die Phytotherapie solle stets kombiniert werden, etwa mit Ordnungs-, Hydro-, Ernährungs- und Bewegungstherapie, ausleitenden Verfahren oder Akupunktur.

[16.05.2012, 09:10:42]
Maren Reed 
Pfefferminzöl
Ich selber benutze seit Jahren Pfefferminz bei Kopfschmerzen - aber kein Öl. Die Gefahr, dass dies verläuft und in die Augen kommt oder man mit den Resten an den Fingern an die Augen kommt ist - vor allem bei Kindern - viel zu groß.

Ich benutze "Apothekers Natur-Methol" - ein Menthol-Kristall in einer praktischen Holzdose. Damit über Stirn und Nacken - auch an warmen Tagen ein super Hilfsmittel. Aber bei Kopfschmerzen, vor allem zu Beginn, sehr hilfreich.

Bessere bzw. gute Ernährung ist immer wichtig - genauso wie mehr Bewegung Sport. Bei Spannungskopfschmerzen zusätzlich Entspannung - und Ursachenforschung.
 zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »