Ärzte Zeitung, 21.03.2016

Clusterkopfschmerz-Tag

Neue Leitlinie erschienen

KÖNIGSTEIN IM TAUNUS. Zum Internationalen Tag des Clusterkopfschmerzens am 21. März macht die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DKMG) auf die im März 2016 neu erschienene Leitlinie aufmerksam.

Die Leitlinie zu Clusterkopfschmerzen und verwandten Kopfschmerzerkrankungen ist auf der Homepage der DKMG abrufbar.

Die European Headache Alliance und die European Headache Federation haben den 21. März zum Internationalen Tag des Clusterkopfschmerzes ausgerufen, um auf das Erkrankungsbild aufmerksam zu machen. (eb)

Die Leitlinie steht unter www.dkmg.de zur Verfügung

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Diabetes-Risiken sind alarmierend häufig

Mehr als 21.000 Passanten in Einkaufszentren haben in den vergangenen zehn Jahren bei der Aktion "Gesünder unter 7" ihr Diabetes-Risiko abklären lassen. Die Ergebnisse sind dramatisch. mehr »

"Man schafft viel"

Anja Junker ist "Ärztin ohne Grenzen": Vier Einsätze in Afrika und Südamerika hat die 43-Jährige für die Organisation absolviert. Manche brachten sie an die Grenze der Erschöpfung. mehr »

Lösung für Hygienemuffel

Ärzte in Kliniken sind anscheinend oft größere Hygienemuffel als ihre Patienten. Denn sie desinfizieren sich seltener die Hände – gerade in sensiblen Bereichen. mehr »