Ärzte Zeitung, 21.02.2005

Im März zum vierten Mal Tag der Rückengesundheit

NEU-ISENBURG (eb). Am 15. März 2005 wird zum vierten Mal der Tag der Rückengesundheit begangen. In diesem Jahr steht er unter dem Motto "schmerzfrei - angstfrei - besser leben".

Am Tag der Rückengesundheit, der vom Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz e.V. ins Leben gerufen wurde, beteiligen sich bundesweit Arztpraxen, Physiotherapeuten, Krankenkassen, Apotheken und Gesundheitsämter. Patienten und Interessierte werden von ihnen mit Vorträgen, Infoständen und Angeboten rund um das Thema Rückenschmerzen informiert.

Weil viele Menschen mit akuten Schmerzen Angst vor jeder Bewegung haben, sei es wichtig, die Beschwerden frühzeitig zu lindern, so Dr. Dietmar Krause vom Forum Schmerz. Wer schmerzfrei sei, brauche keine Angst mehr vor Bewegung zu haben. Ein gezieltes Bewegungsprogramm stärke die Muskulatur.

Die Adressen aller Aktionspartner und die Broschüre "Aktiv gegen Rückenschmerzen" gibt es unter www.forum-schmerz.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

"Fehler passieren, auch in der Medizin. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten durch einen Behandlungsfehler zu Schaden kommen, ist extrem gering." So lautete das Fazit von Dr. Andreas Crusius bei der Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik. mehr »

Naturvolk mit erstaunlich gesunden Gefäßen

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »