Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Die schmerzende Hüfte – Schauen Sie genau hin!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 24.09.2007

Neue Technik für Schmerzkranke

HANNOVER (eb). Eine Infiltrationspistole für Rückenschmerz-Patienten haben Wissenschaftler der Medizinischen Hochschule Hannover entwickelt. Mit der Pistole, die Dr. Musa Citak und Professor Tobias Hüfner gemeinsam erarbeitet haben, wird eine Nadel unter Navigationskontrolle auf einem Computerbildschirm präzise eingeführt.

Mit dem Abzug der Pistole kann die gewünschte Menge des Medikamentes direkt am Wirbelgelenk injiziert werden. Das System befindet sich derzeit in der Erprobungsphase. Schon im nächsten Jahr soll die Methode erstmals Patienten zugute kommen. Das neue Verfahren ist zudem billiger als die herkömmliche CT-gesteuerte Schmerztherapie.

Topics
Schlagworte
Rückenschmerzen (478)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »