Ärzte Zeitung, 14.09.2005

Preis für Arthrose-Forscher

LUND (eb). Die Organisation Bone and Joint Decade lobt einen neuen Preis und drei Stipendien zur Arthrose-Forschung aus.

Der mit 25 000 Euro dotierte "Award for Clinical and Experimental Cartilage Research in Osteoarthritis" wird von der GELITA Health Initiative unterstützt und jährlich an herausragende Arthrose-Forscher vergeben.

Zudem werden drei Stipendien im Wert von je 2500 Euro zur Förderung von Nachwuchsforschern ausgelobt. Bewerbungen sind bis 31. Dezember 2005 möglich.

www.boneandjointdecade.org oder E-Mail an: bjd@ort.lu.se

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »