Ärzte Zeitung, 14.09.2005

Preis für Arthrose-Forscher

LUND (eb). Die Organisation Bone and Joint Decade lobt einen neuen Preis und drei Stipendien zur Arthrose-Forschung aus.

Der mit 25 000 Euro dotierte "Award for Clinical and Experimental Cartilage Research in Osteoarthritis" wird von der GELITA Health Initiative unterstützt und jährlich an herausragende Arthrose-Forscher vergeben.

Zudem werden drei Stipendien im Wert von je 2500 Euro zur Förderung von Nachwuchsforschern ausgelobt. Bewerbungen sind bis 31. Dezember 2005 möglich.

www.boneandjointdecade.org oder E-Mail an: bjd@ort.lu.se

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »