Ärzte Zeitung, 21.02.2011

Abspecken lindert Arthrose in den Knien

SAN DIEGO (eis). Massives Abspecken lindert bei Adipositas auch eine Arthrose in den Knien. Das haben US-Forscher in einer Studie mit 24 Betroffenen belegt (vorgestellt beim American Orthopaedic Society for Sports Medicine Specialty Day).

Die Patienten im Alter von 30 bis 67 Jahren hatten alle eine im Röntgenbild bestätigte Arthrose. Nach Adipositas-Chirurgie verloren sie im Mittel 26 kg Gewicht. Sechs und zwölf Monate nach dem Eingriff wurden die Symptome in den Knien mit einer Skala beurteilt.

Bei jedem Einzelnen seien die Schmerzen ohne weitere Medikamente deutlich gelindert gewesen, so die Forscher.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »