Ärzte Zeitung online, 24.05.2017

Orthopädie

Zulassung für Gelenkknorpelprodukt in Sicht

BERLIN / TELTOW. Im Zusammenhang mit dem laufenden EU-weiten Zulassungsverfahren für das von der CO.DON AG angebotene Gelenkknorpelprodukt hat die CO.DON AG die offizielle "positive opinion" des Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) der Europäischen Zulassungsbehörde erhalten.

Die empfohlene Indikation für das Gelenkknorpelprodukt (Spherox) ist die Reparatur von symptomatischen Gelenkknorpeldefekten der Femurkondyle und der Patella des Knies (Defektgrößen bis zu 10 cm²) bei Erwachsenen. Die Beurteilung des CHMP ist Grundlage der Entscheidung der Europäischen Kommission über die EU-weite Zulassung des Produktes. (eb)

Topics
Schlagworte
Arthrose (482)
Orthopädie (3493)
Organisationen
DON (1)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Notfall sorgt eine App für schnelle Hilfe

Kann die Reanimation außerhalb des Krankenhauses mit einer Ersthelfer-App optimiert werden? In einem Pilotprojekt wurden gute Erfahrungen gemacht. mehr »

"Es wird nichts sein wie früher!"

Zeitenwende für Großbritannien und für die EU: Ein Land steigt aus dem Club der bisher 28 Staaten aus. Der Korrespondent der "Ärzte Zeitung" in Großbritannien begleitet den Brexit künftig in einem Blog. mehr »

"Ohne Impfung keine Kita"

BVKJ-Präsident Dr. Thomas Fischbach reicht die Pflicht zur Impfberatung nicht. Er forderte jetzt, dass künftig jedes impffähige Kind vor Eintritt in eine Kita den Nachweis erbringen müsse, dass es STIKO-konform geimpft ist. mehr »