Rheuma

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Reaktive Arthritis: Pathogenese – Diagnose – Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 14.02.2005

Endoprothetik - Infos ab Mitte März im Web

NEU-ISENBURG (eb). Informationen zu Arthrose und zu Therapieoptionen, speziell der Endoprothetik, gibt es demnächst im Internet unter www.endoportal.de. Offizieller Start ist der 14. März. Hier werden Ärzte und Patienten online anonym und unverbindlich direkt Kontakt miteinander aufnehmen können - auch unmittelbar in ihrer Region. Durch diese Möglichkeit können Ängste und Hemmnisse etwa gegen eine bevorstehende Op gemindert werden.

Der Web-Auftritt ist Teil der Arbeit eines orthopädisch-chirurgischen Netzwerkes, dessen Mitglieder auf den Bereich des künstlichen Gelenkersatzes spezialisiert sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »