Ärzte Zeitung, 21.04.2006

BUCHTIP

Fortbildung in der Osteologie, Band 1

Kollegen mit zertifiziertem Fortbildungsnachweis "Osteologie" müssen sich regelmäßig erneut zertifizieren lassen. Beim Überwinden dieser Hürde kann ein Buch helfen, dessen Inhalt auf die Osteologie-Fortbildungsreihen der Fachgesellschaften zugeschnitten ist. Der erste Band "Fortbildung Osteologie 1" ist jetzt erschienen.

Herausgeber sind Professor Klaus M. Peters aus Nümbrecht und Privatdozent Dietmar P. König aus Köln. Zu den Themen des Buches gehören Osteolysen und Metastasen, tumorähnliche Knochenläsionen, heterotope Ossifikationen und Verkalkungen sowie Knocheninfektionen.

Die einzelnen Kapitel sind klar strukturiert und werden - abgesehen von den vergleichsweise ausführlich gehaltenen Texten im Teil "Osteolysen und Metastasen" - kurz und straff dargestellt. Für weiterführende und vertiefende Informationen finden Interessierte jeweils am Ende der Kapitel Literaturverzeichnisse. Osteologisch arbeitende Kollegen bekommen damit ein praxisnahes Kursbuch zur Vor- und Nachbereitung der Fortbildungsveranstaltungen an die Hand. (ner)

Peters K. M.; König, D. P. (Hrsg.): Fortbildung Osteologie 1, Steinkopff Verlag Darmstadt 2006, 136 Seiten, 49,95 Euro. ISBN 3-7985-1601-4

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »