Rheuma

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Reaktive Arthritis: Pathogenese – Diagnose – Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 22.02.2012

Mit Krafttraining und Aerobic gegen Fibromyalgie

SEVILLA (eb). Patientinnen mit Fibromyalgie profitieren von langfristigem, regelmäßigen Training von Ausdauer, Muskelkraft und Beweglichkeit.

Spanische Forscher verglichen ein solches Programm mit der üblichen Behandlung bei 42 Fibromyalgie-Patientinnen. Gesundheitszustand und Leistungsfähigkeit erfassten sie mit dem Fibromyalgie-Impact-Fragebogen und dem Short Form Health Survey zu Beginn sowie nach 24 Wochen, Depressionsparameter mit dem Beck-Depressions-Inventar.

Die Sportgruppe trainierte zweimal wöchentlich mit Aerobic, Krafttraining und Dehnung (J Rehabil Med 2011; 43 (6): 521-526). Im Vergleich zur Kontrollgruppe besserten sich in der Übungsgruppe die Werte signifikant, besonders gewannen sie an Lebensfreude.

Die Studie bestätige die Empfehlungen in Leitlinien, so Dr. Stefan Middeldorf aus Bad Staffelstein in einem Kommentar (Orthopädie & Rheuma 2011; 14 (9): 16).

Zur Basistherapie der Fibromyalgie gehörten außer Schulung die kognitive Verhaltens- und operante Schmerztherapie, Ausdauertraining, die Diagnostik und Behandlung von körperlichen und psychischen Komorbiditäten sowie Antidepressiva. Meist sei die Fibromyalgie zum Zeitpunkt der Diagnose bereits chronifiziert, so dass etwa eine mehrmonatige Basistherapie ratsam sei.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »