Ärzte Zeitung, 08.03.2007

Vitamin-D-Therapie schützt alte Menschen vor Stürzen

Sturzrate wurde in Studie um 72 Prozent reduziert

ROSLINDALE (ikr). Vitamin D schützt alte Menschen vor Stürzen. Das bestätigen neue Studiendaten mit 124 Heimbewohnern. Bei ihnen ließ sich die Sturzrate um 72 Prozent senken.

Die Patienten - meist Frauen - waren im Mittel 89 Jahre alt. Sie erhielten fünf Monate täglich Vitamin D2 (200 bis 800 IE) oder Placebo. Es stellte sich heraus, dass mit der höchsten Vitmin-D-Dosis die Zahl der Gestürzten sowie auch die Sturzrate viel geringer waren als mit Placebo (JAGS 55, 2007, 234). So fielen in der Placebo-Gruppe 44 Prozent der Patienten (11/25), in der Gruppe mit 800 IE Vitamin D nur 20 Prozent (5/23). Mit den niedrigeren Vitamin-D-Dosen war der Unterschied zu Placebo nicht signifikant.

Die Sturzraten: Mit täglich 800 IE Vitamin D stürzten neun Patienten, mit Placebo hingegen 31. Mit den niedrigeren Vitamin-D-Dosierungen war der Unterschied in der Sturzrate im Vergleich zu Placebo nur gering.

Wie zu erwarten, waren die Vitamin-D-Speicher mit täglich 800 IE am Ende der Studie am besten gefüllt: Keiner dieser Patienten hatte - anders als zum Studienbeginn - einen zu niedrigen Serum-Vitamin-D-Spiegel (<20 ng/mL). Er betrug im Mittel 30 ng/mL und mit Placebo lediglich 24 ng/mL. Mit den niedrigeren Vitamin-D-Dosierungen war der Vitamin-D-Spiegel ähnlich wie mit Placebo.

Erklären lässt sich der Effekt von Vitamin D vermutlich damit, dass sich die muskuloskelettale Funktion bessert. Darauf weisen die Autoren um Dr. Kerry E. Broe aus Roslindale in den USA hin. Je höher der Serum-25(OH)D-Spiegel, desto besser die muskuloskelettale Funktion, belegten Studien.

Lesen Sie dazu auch den Kommentar:
Bei alten Menschen ist Vitamin D ein Muss

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »