Ärzte Zeitung, 16.11.2007

Orthese stärkt Rückenmuskel

 Orthese stärkt Rückenmuskel

Die Spinomed® Orthese stabilisiert die Wirbelsäule und fördert den Aufbau von Rückenmuskulatur.

Foto: medi

Die Spinomed® Rückenorthese wurde speziell zur Versorgung von Patienten mit osteoporotischen Wirbelfrakturen entwickelt. Nach Ergebnissen einer Studie stabilisiert die Orthese die Wirbelsäule, indem sie die Rückenmuskulatur aufbaut.

Das Unternehmen medi arbeitet seit Oktober bei der Vermarktung der Orthese zusammen mit dem Anbieter von Actonel® plus Calcium D, dem Unternehmen Procter & Gamble Pharmaceuticals. Eine Packung des Präparates enthält das Bisphosphonat Risedronat sowie Kalzium und Vitamin D für die Basistherapie bei Osteoporose.

Informationen: medi GmbH & Co. KG, Medicusstr. 1, 95448 Bayreuth, Tel.: 09 21 / 91 21 11, Fax: 09 21 / 9 12 57 Medica: Halle 4, Stand F8 und F10

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »