Donnerstag, 24. April 2014

1. Kooperation: Klinikum Hanau setzt auf ambulantes OP-Zentrum

[24.04.2014] Das Klinikum Hanau kooperiert nach eigenen Angaben künftig mit den Netzwerken Chirurgie/Orthopädie Rhein-Main und Anästhesie Rhein-Main bei ambulanten Op. Dazu entstehe am Klinikum ein ambulantes OP-Zentrum, das von den drei Partnern gemeinsam genutzt werde. mehr»

2. Umfrage: Hyperurikämie und Gicht - wie können wir Sie unterstützen?

[23.04.2014] In die Gichtforschung ist frischer Wind gekommen. Nicht nur Rheumatologen und Nephrologen, auch Kardiologen beschäftigen sich mit der Stoffwechselerkrankung. Neue Erkenntnisse sind auch für Allgemeinmediziner relevant. mehr»

3. Biologika-Kombination: Die richtige Dosierung von MTX

[23.04.2014] Für die MTX-Monotherapie von RA-Patienten gibt es klare Dosis-Vorgaben. Nicht so für die Kombinationstherapie mit Tumor-Nekrose-Faktor (TNF) alpha-Blockern. Anhaltspunkte gibt jetzt die CONCERTO-Studie. mehr»

4. Psoriasis-Arthritis: Ustekinumab bei TNF-alpha-Blocker-Versagern

[23.04.2014] Seine Wirksamkeit gegen PsA hat der Antikörper Ustekinumab bereits in der PHASE-3-Studie PSUMMIT 1 gezeigt. In PSUMMIT 2 wurde es nun bei Patienten mit TNF-alpha-Inhibitor-Vorbehandlung getestet. mehr»

5. Arthrose: Hände bloß nicht in den Schoß legen

[23.04.2014] Eine spezielle Gymnastik mit Gummiball und Bändern kann bei Patienten mit Handarthrose zu einer deutlichen Besserung der Beschwerden führen. Das legt eine Vergleichsstudie aus Norwegen nahe. mehr»

6. Analgesie: Lachgas als Alternative beim Extremitätentrauma

[22.04.2014] Ein 50-prozentiges Gemisch von Lachgas (N2O) und Sauerstoff (Livopan® als fixes Gemisch) scheint bei einigen Extremitätentraumata eine ausreichende Analgesie herstellen zu können. mehr»

7. Mortalität: Kurze Schockraum-Dauer bringt kaum Vorteile

[22.04.2014] Die Behandlungsdauer im Schockraum ist offenbar nicht entscheidend für die Mortalität schwerverletzter Patienten. Darauf deutet eine Untersuchung des Uniklinikums Regensburg, die beim DINK 2014 in Wiesbaden vorgestellt wurde (DINK 2014; Poster 8). mehr»

8. Kinder und Jugendliche: Salzlösung hilft bei Gehirn-Erschütterung

[17.04.2014] Bei Kindern mit einer Gehirn-Erschütterung hilft offenbar eine Infusion mit dreiprozentiger Salzlösung gegen die Kopfschmerzen. Das haben US-Forscher festgestellt. mehr»

9. Kommentar zur Glucosamin-Studie: Gut gemeint, aber nicht gut

[16.04.2014] Gut gemeint ist nicht das Gleiche wie gut, und nicht alles, was plausibel klingt, besteht den Realitätstest - so weit, so bekannt. mehr»

10. Knorpelschäden: Glucosamin-Trunk ohne Effekt

[16.04.2014] Über einen Zeitraum von einem halben Jahr oral eingenommenes Glucosamin trägt nicht dazu bei, die Knorpelschäden in schmerzenden arthrotischen Knien zu verringern. mehr»